Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Straßen voller Unterhaltung und Kultur, beherrscht von einem hoch aufragenden Symbol der Metropole

Der TOKYO SKYTREE ist von überall in der Stadt sichtbar und hat den Tokyo Tower als neues Symbol der Hauptstadt abgelöst. Ein Ausflug an die Spitze bietet Ihnen einen grandiosen Blick auf die Metropole und darüber hinaus; bei gutem Wetter können Sie am Horizont sogar den Berg Fuji aufragen sehen. Umgeben vom modernen Einkaufskomplex Tokyo Solamachi, den Retro-Einkaufsstraßen der Shitamachi Ninjo Kirakira Tachibana Shotengai und einer Reihe interessanter und interaktiver Museen hat die Gegend um den TOKYO SKYTREE viel mehr als nur den Turm zu bieten.

Tipps

  • Erleben Sie den gehobenen Life-Style an der Spitze des TOKYO SKYTREE
  • Modernes Einkaufen und Essen im Tokyo Solamachi
  • Durchstöbern Sie Museen zu den Themen Bahn, Bus, Tabak und Salz.

Anfahrt

Direkt Zugang zum SKYTREE haben Sie, wenn Sie mit der Tobu Skytree-Linie zum Bahnhof Tokyo Skytree fahren. Sie können das Gebiet aber auch vom Bahnhof Oshiage an der Tokyo Metro Hanzomon-Linie erreichen.

Vom Flughafen Haneda: Etwa eine Stunde mit dem Shuttle-Bus (Skytree Shuttle) oder eine Stunde fünf Minuten mit dem Zug.
Vom Flughafen Narita: Mit dem Zug ca. 90 Minuten.
Vom Bahnhof Shinjuku: Etwa 45 Minuten bis zum Bahnhof Tokyo Skytree.
Vom Bahnhof Tokyo: Etwa 35 Minuten bis zum Bahnhof Tokyo Skytree.

Erleben Sie einen gehobenen Life-Style

Der TOKYO SKYTREE, der 634 Meter hoch in den Himmel ragt, ist von überall in der Stadt sichtbar. Nach Anbruch der Dunkelheit leuchtet der Turm in einer der drei Farben traditionelles Edo-Lila, Gold oder Babyblau. Obwohl er auch von unten beeindruckend aussieht, die wirklich spektakulären Szenerien gibt es von oben. Nehmen Sie den Aufzug zu einer der beiden Aussichtsplattformen, um die Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten. Die Skydecks liegen auf 350 Meter bzw. 450 Meter, und das erste von beiden ermöglicht Ihnen einen Blick in die Ferne, und seine Glasbodenabschnitte bieten Ihnen einen Blick direkt nach unten – nichts für schwache Nerven. Für gehobenes Entertainment nach Einbruch der Dunkelheit besuchen Sie das Skytree Round Theater, das die nächtliche Aussicht mit Project-Mapping kombiniert. Wenn Sie Pech mit dem Wetter haben, setzen Sie sich einfach eines der Virtual-Reality-Headsets auf.

Unterhaltung unter dem Baum

Wenn Sie von den luftigen Höhen der Aussichtsplattformen des TOKYO SKYTREE herabgestiegen sind, können Sie die Unterhaltungsmöglichkeiten auf dem Erdboden in Tokyo Solamachi erkunden – über 300 Geschäfte und Restaurants mit moderner Mode, Accessoires, etablierten japanischen Marken und einer großen Auswahl an originellen Souvenirs. Wenn Sie ein Fan von japanischen Comicfiguren sind, finden Sie hier alle Ihre Favoriten. Besuchen Sie die Geschäfte von Studio Ghibli, Pokemon, Hello Kitty und Ultraman, wo limitierte Sonderartikel angeboten werden. Als Snack für unterwegs können Sie traditionelle japanische Süßigkeiten mitnehmen oder sich setzen und die reichhaltige japanische Küche genießen. Zur Wahl stehen dabei unter anderem auch Aal, Tempura und Monjayaki – ein herzhafter Pfannkuchen mit Fleisch und Gemüse, der aus Tokyo stammt. Beenden Sie den Tag und Ihr himmlisches Abenteuer mit einem Spaziergang durch den Quallentunnel im Sumida-Aquarium oder lehnen Sie sich zurück, um die Sterne im Konica Minolta-Planetarium zu bewundern.

Tabak, Züge und Retro-Einkaufsstraßen

Obwohl der TOKYO SKYTREE und Tokyo Solamachi glänzende Beispiele für das moderne Japan darstellen, bedeutet ihre Lage in der alten Shitamachi-Innenstadt von Tokyo, dass die Umgebung von Retro-Charme und Vorkriegsnostalgie geprägt ist. Gehen Sie die Einkaufsstraße Shitamachi Ninjo Kirakira Tachibana Shotengai hinunter und stöbern Sie in einigen der 90 Geschäfte, von denen viele Lebensmittelprodukte verkaufen. Wenn Sie am vierten Sonntag im Monat hierherkommen, sollten Sie sich auf mehr Betrieb einstellen, denn dann zieht der beliebte Morgenmarkt viele Menschen an. Setzen Sie Ihre Reise in die Vergangenheit mit einem Besuch des Tobu-Museums für Verkehr und Kultur fort. Dort können Sie sich die Sammlung von Dampflokomotiven und Bussen aus nächster Nähe anschauen und im Zug- und Bussimulator sogar erleben, wie es sich anfühlt, sie zu fahren. Für ein ganz anderes Museumserlebnis besuchen Sie das Tabak- und Salzmuseum. Der Audioguide gibt Ihnen einen detaillierten Einblick in die Geschichte dieser beiden Produkte, die seit Jahrhunderten ein zentrales Element menschlicher Kultur sind.

Muss man gesehen haben

Attraktionen in der Nähe

 

Startseite > Area-Guides für Tokyo > Ost-Tokyo > SKYTREE & Umgebung