Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Miyakejima ist ein Paradies für Vogelbeobachter, Wanderer und Schwimmer

Miyakejima liegt zwar etwa 180 Kilometer von der Küste Tokyos entfernt, ist aber bequem von dort zu erreichen und bietet einen Zufluchtsort, der Ihnen eine ganz andere Seite der Stadt zeigt. Wandern Sie auf den schroffen Wanderwegen, schwimmen Sie im kristallklaren Wasser und entspannen Sie sich in den Onsen-Thermalquellen.

Tipps

  • Erkundung der zerklüfteten Landschaften, die durch Vulkanausbrüche entstanden sind
  • Der Panoramablick aufs Meer vom Izu-misaki-Leuchtturm
  • Vogelbeobachtung im Akakokko -kan

Anfahrt

Miyakejima ist mit dem Schiff oder Flugzeug erreichbar.

Von Tokyo mit dem Schiff: Die Fähren fahren vom Takeshiba-Passagierterminal ab und erreichen die Insel in etwa sechs Stunden und 30 Minuten.
Von Tokyo mit dem Flugzeug: Die Flüge starten vom Flughafen Chofu und dauern ca. 50 Minuten.

Spaziergang auf vulkanischem Gelände

Der Ausbruch des Berg Oyama im Jahr 1983 schickte Lava 100 Meter in die Höhe und ließ einen Teil der Insel mit vulkanischem Gestein bedeckt zurück. Im Jahr 2007 haben die Einheimischen einen Wanderweg über dieses Lavafeld angelegt, so dass Sie nun die zerklüftete Landschaft aus nächster Nähe erkunden können. Die tiefschwarzen Felsen, die mit dem klaren blauen Himmel kontrastieren, geben einem das Gefühl, als wäre man auf einen anderen Planeten versetzt worden.

Ein kompakter Leuchtturm, ein Süßwasserteich und ein kleiner Berg

Der quadratische Izu-misaki-Leuchtturm steht in Meeresnähe und bietet Ihnen einen Panoramablick auf das Meer – an einem sonnigen Tag können Sie in der Ferne sogar den Berg Fuji ausmachen. Wanderer und Fotografen werden auch die Ausflüge zum Tairo-ike, einem von Urwald umgebenen Süßwasserteich, und zum Berg Sanshichi genießen.

Lernen Sie die berühmten Vögel der Insel kennen

Miyakejima ist berühmt für die Wildvogelarten, die auf der Insel leben, vor allem für die Akakokko  (Izu-Drossel). Bei der Ankunft auf der Insel sollten Sie einen Ausflug zum Akakokko-kan in Betracht ziehen, eine Einrichtung, wo Sie die Vögel per Teleskop beobachten und mehr über die Tier- und Pflanzenwelt der Gegend erfahren können.

Attraktionen in der Nähe