Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Verbringen Sie einen Tag in den Vororten Tokyos, mit einem riesigen Park und mehreren Museen

30 Minuten westlich vom Bahnhof Shinjuku gelegen, bieten Tachikawa und das benachbarte Kunitachi eine Ruhepause vom überfüllten und hektischen Zentrum Tokyos. In der Gegend befindet sich Tokyos größter Park, der Showa-Kinen-Park, in dem Sie problemlos einen ganzen Tag verbringen können. Sie finden hier auch zahlreiche familienfreundliche Museen und eine der architektonisch beeindruckendsten Anlagen der Stadt: das Museum und die Bibliothek der Kunsthochschule Musashino.

Tipps

  • Picknicken und vergnügen Sie sich auf dem weitläufigen Gelände des Showa-Kinen-Parks
  • Erkunden Sie ein Dorf aus der Edo-Zeit im Kodaira Furusato Mura

Anfahrt

Tachikawa und seine Umgebung erreichen Sie über den Bahnhof Tachikawa an der JR Chuo-, Ome- und Nambu-Linie.

Vom Flughafen Haneda: Eine Stunde und 25 Minuten mit dem Zug.
Vom Flughafen Narita: Zwei Stunden und 45 Minuten mit dem Flughafenbus oder zwei Stunden und 15 Minuten mit dem Zug.
Vom Bahnhof Shinjuku: Mit der JR Chuo-Linie (Special Rapid) bis zum Bahnhof Tachikawa. Fahrtzeit: 30 Minuten.
Vom Bahnhof Tokyo: Mit der JR Chuo-Linie (Special Rapid) bis zum Bahnhof Tachikawa. Fahrtzeit: 50 Minuten.

Verbringen Sie den Tag im Freien

Der Showa-Kinen-Park erinnert an den verstorbenen Kaiser Hirohito und ist das Kronjuwel von Tachikawa. Der Park verfügt über ausgedehnte Blumenfelder, Freizeitanlagen, Radwege, Tretboote, Kinderspielplätze und vieles mehr. Bei schönem Wetter können Sie sich hier den ganzen Tag über entspannen und picknicken.

Für ein ganz anderes Erlebnis empfiehlt sich ein Besuch im Kodaira Furusato Mura in der nahegelegenen Stadt Kodaira. Dieses Freilichtmuseum bildet ein vormodernes Bauerndorf originalgetreu nach. Lernen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang durch den Park die Anbaumethoden und das tägliche Leben der Bauern aus Japans Feudalzeit kennen.

Familienfreundliche Museen

Erlauben Sie sich eine Pause von der freien Natur mit einem Besuch im Museum für Polarforschung. Das Museum liegt nur eine kurze Zugfahrt vom Bahnhof Tachikawa entfernt und vermittelt die neuesten Informationen über die Antarktis- und Arktisforschung. Unter den zahlreichen Exponaten befindet sich auch das neue TACHIHI Aurora-Theater des Museums, das Ihnen die Möglichkeit bietet, detaillierte Bilder von Polarlichtern auf einer vier Meter hohen Kuppel zu sehen.

Eine weitere einzigartige Attraktion in der Region ist das Kodaira Fureai Gesuidokan. Dieses kostenlose Abwassermuseum ermöglicht es den Besuchern, durch echte Kanalisationsröhren zu gehen, und gibt auf diese Weise eine praktische Einführung in die Abfallentsorgung des Landes.

Was man sonst noch tun kann

Wenn Sie mehr Zeit in der Gegend von Tachikawa verbringen möchten, gibt es eine Handvoll anderer Museen, Parks und Tempel, die Familien viel Spaß bieten. Autofans werden einen Besuch bei Bridgestone Today genießen, einem Museum, das über die Aktivitäten des Reifenherstellers in der Automobilindustrie informiert. Kunstliebhaber sollten einen Besuch des Museums und der Bibliothek der Kunsthochschule Musashino in Betracht ziehen, allerdings ist zu beachten, dass der Zugang zur Bibliothek nur Studenten der Universität erlaubt ist.

Andere Attraktionen

Attraktionen in der Nähe

 

Startseite > Area-Guides für Tokyo > Vororte > Kunitachi, Tachikawa & Umgebung