Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

  • West-Tokyo
  • Shinjuku
  • Gedenkmuseum für Soldaten, in Sibirien internierte Kriegsgefangene und Repatriierte der Nachkriegszeit

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Gedenkmuseum für Soldaten, in Sibirien internierte Kriegsgefangene und Repatriierte der Nachkriegszeit 平和祈念展示資料館

Etage 33F, Shinjuku Sumitomo Building, 2-6-1 Nishi-Shinjuku, Shinjuku-ku, Tokyo

Unweit vom Bahnhof Shinjuku können Geschichtsliebhaber im Gedenkmuseum für Soldaten, in Sibirien internierte Kriegsgefangene und Repatriierte der Nachkriegszeit (Heiwa Kinen Tenji Shiryokan) eine andere Seite des Zweiten Weltkriegs kennenlernen. In der Dauerausstellung mit Relikten, Grafiken, Filmmaterial und Dioramen erfahren Sie mehr über das harte Schicksal der japanischen Soldaten des Zweiten Weltkriegs.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. Tochomae | Ausgang A2 | 3 min zu Fuß
    Oedo-Linie
  • Bhf. Nishi-shinjuku | Ausgang 2 | 7 min zu Fuß
    Marunouchi-Linie
  • Bhf. Shinjuku | Westausgang | 10 min zu Fuß
    JR-Linien | Odakyu-Linie | Keio-Linie

Mehr Details anzeigen

Kontakt

Infos über die Einrichtung

  • mit einer Toilette ausgestattet |
  • Strenges Rauchverbot
  • Aufzug | Rampe für Rollstuhlfahrer | Rolltreppe | Rollstuhlzugänglicher Aufzug |

Mehr Details anzeigen

Startseite > Gedenkmuseum für Soldaten, in Sibirien internierte Kriegsgefangene und Repatriierte der Nachkriegszeit