Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

JCII Kamera-Museum 日本カメラ博物館

Etage B1F, JCII Ichibancho Building, 25 Ichibancho, Chiyoda-ku, Tokyo

Ein Museum, das die Essenz der japanischen Kamerakultur erlebbar macht

Besuchen Sie das JCII Kamera-Museum, wo es die Entstehungsgeschichte japanischer Kameras vom ersten jemals in Massenproduktion hergestellten Kameramodell bis hin zur modernen digitalen Variante zu entdecken gibt, und gewinnen Sie einen faszinierenden Einblick in Japans Fotografiekultur.

Die Dauerausstellung des Museums umfasst etwa 300 Kameras. Zusätzlich gibt es alle drei Monate wechselnde Themenausstellungen, zumeist mit Fokus auf internationalen Kameras und aktuellen Entwicklungen. Von besonderem Interesse ist die Kamera Giroux Daguerreotype, die weltweit erste Kamera, die auf den Markt kam, und die einzige Ihrer Art, die in Japan ausgestellt ist.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bahnhof Hanzomon | Ausgang 4 |1 Minute Fußweg
    Hanzomon-Linie

Kontakt

Öffnungszeiten

  • 10:00-17:00, Di.-So.

Preis

Erwachsene

300 Yen

Nur Barzahlung |

Infos über die Einrichtung

  • mit einer Toilette ausgestattet |
  • Strenges Rauchverbot
  • Japanisch | Englisch |
  • Japanisch | Englisch |
  • Rampe für Rollstuhlfahrer | Multifunktionstoilette | Rollstuhlverleih | Verfügbar zum Schreiben |

Mehr Details anzeigen

Startseite > JCII Kamera-Museum