Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Der ehemalige Yasuda-Garten 旧安田庭園

1-12-1 Yokoami, Sumida-ku, Tokyo

Ruhiger Garten im japanischen Stil im Herzen des Sumo-Distrikts

Nur einen kurzen Fußweg vom Edo-Tokyo-Museum der Metropole Tokio und dem Sumo-Stadion Ryogoku Kokugikan entfernt, lädt dieser beschauliche Garten aus der Edo-Zeit Sie dazu ein, bei einem gemütlichen Spaziergang eine Pause von ihrer Erkundungtour durch Ryogoku einzulegen. Auch das Japanische Schwertmuseum und der Yokoamicho-Park sind an diese kleine Oase angeschlossen.

Der Teich im Zentrum des Gartens war früher mit dem Fluss Sumida verbunden. Das führte dazu, dass der Wasserspiegel im Teich des Gartens mit dem Fluss stieg und sank. Er wird zwar mittlerweile nicht mehr vom Fluss gespeist, aber Wasserpumpen heben und senken den Wasserspiegel, um den ursprünglichen Effekt zu imitieren.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bahnhof Ryogoku | 5 min zu Fuß
    JR-Linie Sobu | Oedo-Linie

Öffnungszeiten

  • 9:00–16:30 Mo.–So.
    Unregelmäßiger Betrieb / jahreszeitabhängige Öffnungszeiten

Preis

Kostenlos

Infos über die Einrichtung

  • mit einer Toilette ausgestattet |
  • Rampe für Rollstuhlfahrer | Multifunktionstoilette | Toilette für Stomaträger (einfache Version) |

Mehr Details anzeigen

Startseite > Der ehemalige Yasuda-Garten