Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 1, 2019

Kachidoki-Brücke 勝鬨橋

6 Tsukiji, Chuo-ku, Tokyo - Harumi-dori Straße 1, Kachidoki, Chuo-ku, Tokyo,

Tor zum Fluss Sumidagawa und Glanzstück japanischer Technologie

Ein Spaziergang über die Kachidoki-Brücke ist eine tolle Gelegenheit, sich japanische Technologie und Genialität aus der Nähe zu betrachten. Dabei handelt es sich um die letzte der 27 Brücken, die den Fluss Sumidagawa überspannen, bevor er in die Bucht von Tokyo mündet. Der Betrieb des Klappmechanismus der 1940 eröffneten zweiflügeligen Klappbrücke, die teilweise hochgeklappt werden konnte, um Schiffen die Durchfahrt zu ermöglichen, als der Frachtverkehr sich noch hauptsächlich auf dem Wasser abspielte, wurde 1970 zugunsten des Straßenverkehrs dauerhaft eingestellt.

Besucher können im nahegelegenen Kachidoki-Brückenmuseum neben den Stromgeneratoren, mit deren Hilfe die Brücke einst geöffnet und geschlossen wurde, noch weitere Utensilien dieses Bauwerks besichtigen. Da sich der Fischmarkt Tsukiji ganz in der Nähe befindet, ist ein Ausflug zu der Brücke und dem Museum eine angenehme Art, einen Morgen in der Gegend abzurunden.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. KachidokiOedo-Linie

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.

Startseite > Kachidoki-Brücke