Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 1, 2019

Nihombashi-Brücke 日本橋

1-1, Nihombashi / 1, Nihombashi Muromachi - 1, Nihombashi, Chuo-ku, Tokyo

In Nihombashi trifft Geschichte auf Moderne

Heutzutage sieht Nihombashi mit seinen schillernden Wolkenkratzern und Kaufhäusern hochmodern aus, aber wenn Sie genauer hinschauen, werden Sie bemerken, dass das Viertel noch immer Überreste aus Japans Edo-Zeit (1603-1867) aufweist. Nur wenige Gehminuten vom Kaiserpalast entfernt entführt Sie Nihombashi mit seinen zahlreichen Fachgeschäften und traditionellen Restaurants aus der Edo-Zeit, die auch heute noch ihrem Geschäft nachgehen, auf eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Tipps

  • Speisen Sie in Spezialitätenrestaurants, die die Zeit überdauert haben, und Gerichte wie gegrillten Aal, Sushi und Oyakodon-Reisschüsseln anbieten
  • Werfen Sie einen Blick auf die gleichnamige Brücke, die den Ruf von Nihombashi als Handelsdrehscheibe begründete, und den des heutigen Tokyo als bedeutendes Geschäftszentrum

In den Köpfen vieler Touristen hat Ginza wohl Nihombashi als das prominenteste Innenstadtviertel abgelöst, das man heutzutage mit Tokyo assoziiert. Dennoch verfügt Nihombashi über historische Gebäude, die als wichtige Kulturgüter ausgewiesen sind – darunter das in Nihombashi gelegene Haupthaus von Mitsukoshi, dem ersten Kaufhaus Japans, und der Hauptsitz der japanischen Zentralbank. Hier befand sich auch ein belebter Fischmarkt, der nach seiner Zerstörung durch das Große Kanto-Erdbeben von 1923 nach Tsukiji verlegt wurde.

Der Name Nihombashi bezieht sich auch auf die gleichnamige Brücke, die ein nationales Symbol war, da sie den Ausgangspunkt für fünf Hauptstraßen bildete, die Tokyo mit dem Rest von Japan verbanden. Der Bezirk erlebte durch die Eröffnung dieser Brücke Anfang des 17. Jahrhunderts einen Aufschwung. Heute gibt es an der Brücke ein bronzenes Schild mit der Aufschrift „Ursprung von Straßen in Japan“, das als zentraler Vermessungspunkt für Entfernungen zwischen Tokyo und anderen Orten dient.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. NihombashiGinza-LinieTozai-Linie

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.

Startseite > Nihombashi-Brücke