Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 11, 2019

Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Eindrücke

Die Anlegestellen befinden sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten und Vergnügungszentren, von den geschichtsträchtigen Vierteln Nihonbashi und Asakusa bis zum beliebten Stadtteil Odaiba. In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich in den Ufergegenden vergnügen können, einschließlich Essen, Einkaufen und Kulturerlebnissen.

Tips

  • Sehen Sie die Mischung aus Neu und Alt entlang der Tokioter Wasserstraßen
  • Entdecken Sie den klassischen Charme der Shitamachi, der alten Innenstadt Tokyos
  • Probieren Sie während eines örtlichen Festes bei einem der Straßenverkäufer die Spezialitäten des alten Tokyo
  • Spüren Sie die Meeresbrise, die von der Bucht von Tokyo herbeiweht, während Sie am Ufer entlang bummeln

Asakusa, Sumida und Ryogoku
Genießen Sie die Shitamachi-Atmosphäre und die neusten Ausflugsziele

Diese Gegend vereinigt den Charme des Neuen und des Alten. Besichtigen Sie das lebhafte Shitamachi-Gebiet um den TOKYO SKYTREE®, mieten Sie sich einen Kimono und machen Sie einen Spaziergang durch Asakusa, und erleben Sie Geschichte und Kultur im Sumo-Viertel von Ryogoku.
Asakusa

 

Nihonbashi
Erleben Sie das traditionelle Edo und die moderne japanische Kultur

Nihonbashi erlebte seine Blütezeit als Zentrum der vormodernen Stadt Edo. Zu den Highlights gehören etablierte und renommierte Restaurants, neue Einkaufsmöglichkeiten und zwanglose Einblicke in die traditionelle japanische Kultur. Schlendern Sie durch die Straßen, bewundern Sie dabei historische Gebäude und nehmen Sie an vergnüglichen Events wie einem Kirschblütenfest und dem Nihonbashi-Kyobashi-Fest teil.
Nihonbashi

 

Hamamatsu-cho, Keihin und Shinagawa
Eine Mischung aus Kanälen und Straßen in einem belebten Stadtteil

Dieses Gebiet bietet ein breites Spektrum an Unterhaltungsmöglichkeiten, wie den Hama-rikyu-Garten, die ein Beispiel für die klassische Landschaftsarchitektur des feudalen Japans darstellen, den Epson Aqua Park Shinagawa und das Shinagawa-Aquarium, die sich perfekt für Familien und Pärchen eignen, erstklassige Hotels und Museen sowie Restaurants, die nächtliche Ausblicke auf die Bucht von Tokyo gewähren.
Shinagawa & Tennozu

 

Fukagawa und Tsukishima
Stimmungsvolles Straßenbild und köstliche Shitamachi-Küche

Diese Gegend bewahrt sich die reizvolle und kreative Atmosphäre des Shitamachi-Gebiets des edo-zeitlichen Tokyos. Erkunden Sie die enge Gasse der Tsukishima Monja Street und probieren Sie Monjayaki-Pfannkuchen, eine typische Shitamachi-Spezialität. Zu den Highlights von Fukagawa gehören der Narita-san Fukagawa-fudo-Tempel, den Kiyosumi-Garten und der Tomioka Hachimangu-Schrein, an dem eines der drei großen Feste von Edo, das Fukagawa-Hachiman-Festival stattfindet.
Fukagawa

 

Odaiba
Ein ganzer Tag gefüllt mit Familienvergnügen

Odaiba bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten, beispielsweise große Einkaufszentren, das Erlebnisbad Oedo Onsen Monogatari und den Odaiba-Meerespark. Genießen Sie trendiges Essen und vergnügen Sie sich den ganzen Tag über in einem überdachten Themenpark und Museum, bis Sie dann abends die Rainbow Bridge und die Skyline unter dem Nachthimmel funkeln sehen.
Odaiba

 

Edogawa und Kasai
Die Kirschblüten von Shinkawa und Erholungsgebiete in üppigem Grün am Meer

Diese Gegend lockt ein große Zahl von Menschen an, darunter viele Familien, da sich hier die 1.200 Kirschbäume von Shinkawa, der Tokyo Sea Life Park und der Kasai-Rinkai-Park befinden, der an der Bucht von Tokyo liegt und über Japans größtes Riesenrad und eine Grillwiese verfügt.
Kasai

Waterfront Guides

Startseite > Area-Guides für Tokyo > Am Wasser > Gebiete um die Wasserbus-Piers