Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: February 4, 2021

Frische Brisen am kühlen Flussufer

Tokyo verfügt über ein Netzwerk von Flussläufen, die durch die Stadt fließen wie Adern durch den menschlichen Körper. In der Vergangenheit, im alten Edo, wurden diese Flüsse genutzt, um Menschen und Waren von einem Ort zum anderen zu transportieren. Heute sorgen diese Flüsse für eine dringend benötigte Atempause von der Hektik der sich ständig wandelnden Stadtlandschaft.

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um dem Geschwindigkeitsrausch von Tokyo zu entfliehen und schlendern Sie stattdessen am Sumida-Fluss entlang, in der Nähe eines der ältesten Bahnhöfe im Herzen der Stadt. Genießen Sie die kühle Luft, die vom Flussufer herüberweht, lassen Sie die vielfältigen Ausblicke auf sich wirken, die man nur vom Flussufer aus erleben kann, und genießen Sie dann den Rest des Tages im Einkaufs- und Restaurantkomplex Tokyo Mizumachi®, der sich direkt neben einem modernen, grünen Park befindet. Diese beliebte Einkaufsmöglichkeit in Tokyo weist Ihnen auch den Weg zu Orten in der Nähe des TOKYO SKYTREE®!

Tipps

  • Kommen Sie früh, um ein Frühstück im Freien zu genießen und den Menschenmassen zu entgehen
  • Achten Sie auf Radfahrer und andere Fußgänger, wenn Sie den Fluss auf der Brückenunterführung überqueren
  • Ziehen Sie bequeme Schuhe an, wenn Sie vom Bahnhof Asakusa entlang des Sumida-Flusses zum TOKYO SKYTREE laufen möchten
  • Lehnen Sie sich nicht über die Seiten der Fußgängerbrücke und halten Sie Ihre elektronischen Geräte nicht über das Geländer hinaus

Ein Einkaufsparadies am Wasser

Nur einen kurzen Spaziergang vom TOKYO SKYTREE, dem größten von Menschenhand geschaffenen Bauwerk Japans, entfernt, befindet sich Tokyo Mizumachi. Diese weitläufige Anlage bietet die besten Angebote der Umgebung und gibt Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, einen Park und die Flussumgebung in vollen Zügen zu genießen. Bummeln Sie von Café zu Café und speisen Sie im Freien auf dem grünen Rasen, um das schöne Wetter in vollen Zügen zu genießen. Es gibt zwar keine Parkplätze für Autos, aber für die Besucher von Tokyo Mizumachi stehen Fahrradstellplätze zur Verfügung. Tokyo mit dem Fahrrad zu erkunden ist eine großartige Möglichkeit, die Stadt zu sehen und alles zu genießen, was sie zu bieten hat.
Dieses Ausflugsziel am Wasser ermöglicht es Besuchern, die zauberhafte Atmosphäre dieser Tokioter Gegend zu erkunden und gleichzeitig guten Anschluss zu den bekannten und beliebten Vierteln im Stadtzentrum zu haben. Machen Sie es sich im Park bequem und beobachten Sie die vorbeiziehenden Wolken, unternehmen Sie einen Spaziergang auf dem Gelände, oder nutzen Sie Mizumachi als Ausgangspunkt für einen wunderbaren Tagesausflug durch Tokyo. Vergessen Sie auch nicht, Ihr Haustier mitzubringen, denn Hunde sind in Tokyo Mizumachi erlaubt, solange sie angeleint bleiben. Besuchen Sie den Park unbedingt im Frühling, wenn die Sakura-Kirschbäume blühen und eine Kulisse flaumiger, rosafarbener, schneeflockenartiger Blütenblätter bilden. Die Möglichkeiten sind endlos, wenn Sie diesen Uferbezirk besuchen, der diejenigen Orte der Stadt miteinander verbindet, die man am liebsten besichtigen möchte.
Von Tokyo Mizumachi aus können Sie ganz einfach die kulturell bedeutenden Gegenden in der Nähe besuchen. Vom Bahnhof Asakusa, der nur 5 Minuten zu Fuß entfernt ist, können Sie einen traditionellen Einkaufsbummel zum Senso-ji-Tempel unternehmen und das schöne friedliche Tempelgelände, die große rote Torlaterne und die nahe gelegene Pagode bewundern. In der Einkaufsgasse Nakamise-Dori, die zum Senso-ji-Tempel hinaufführt, können Besucher in einer großen Auswahl an Waren und Souvenirs stöbern. Wenn Sie sich von Tokyo Mizumachi in die andere Richtung begeben, gelangen Sie zum Einkaufszentrum und Aquariumskomplex Tokyo Solamachi am Sumida-Fluss – und vielleicht machen Sie sogar einen Abstecher auf die Spitze des TOKYO SKYTREE. Egal, wofür Sie sich entscheiden, Mizumachi bietet Ihnen eine riesige Auswahl von Möglichkeiten.

Überqueren Sie diese Fußgängerbrücke, um einen neuen Teil von Tokyo zu entdecken

Wenn Sie die Stadt lieber zu Fuß erkunden möchten, anstatt aus dem Zugfenster zu schauen, während die Stadt an Ihnen vorbeizieht, dann ist der Sumida River Walk womöglich die perfekte Möglichkeit für Sie, den Sumida-Fluss zu überqueren. Überqueren Sie den 130 Meter breiten Fluss auf dieser Brücke aus Stahl und Stahlbeton. Der Sumida River Walk öffnet um sieben Uhr morgens für Fußgänger und bleibt bis zehn Uhr abends für den Fußverkehr geöffnet.
Diese neue Fußgängerbrücke überspannt den Sumida-Fluss und bietet den Besuchern einen atemberaubenden Blick auf den Fluss, während sie ihn zu Fuß überqueren. Über dem Kopf rumpeln die Züge der Tobu-Eisenbahnlinie vorbei, aber von der Brücke aus sieht man weit mehr von der umliegenden Stadtlandschaft. Begeben Sie sich vom Bahnhof Asakusa und den umliegenden Gebieten um den Senso-ji-Tempel und die Einkaufsstraße Nakamise-Dori in Richtung Tokyo Mizumachi und Tokyo Skytree Town.
Der kühle Wind am Flussufer wird Sie erfrischen und Ihnen eine neue Perspektive auf das Leben in Tokyo verschaffen. Während Sie die Brücke überqueren, sollten Sie nach dem kleinen mit Glas überdachten Fußgängerbereich Ausschau halten, wo Sie das Wasser unter Ihren Füßen fließen sehen können. Sie werden auch die Gelegenheit haben, verschiedenste Ausblicke auf das Flussufer von Tokyo zu genießen, die Sie sonst nirgends erleben können. Beobachten Sie die Einheimischen, die am Sumida-Fluss entlang radeln, und machen Sie ein paar herrliche Fotos vom TOKYO SKYTREE, der über dem Fluss und dem nahe gelegenen Einkaufszentrum und der Parkanlage von Tokyo Mizumachi emporragt.

Waterfront Guides