Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: March 3, 2020

Die Kirschblüten-Flüsse von Tokyo

In Japan ist der Frühling eine Zeit, in der man Blüten und Blumen genießt. Die Blütenschau, oder Hanami, ist in ganz Japan ein beliebtes Ereignis – aber in Tokyo kann man entlang der berühmten Flüsse der Stadt romantische Kirschblüten erleben, durch die eine ganz andere Stimmung entsteht als anderswo. Es ist nicht ungewöhnlich, Menschen zu sehen, die unter den Kirschbäumen trinken und singen. Während Sie in Tokyo sind, sollten Sie auf jeden Fall versuchen, ein authentisches japanisches Kirschblüten-Hanami zu erleben. Hier werden Sie bestimmt den perfekten Ort für Ihre Kirschblütenschau in Tokyo finden.

Tipps

  • Kommen Sie früh an Ihrem Zielort an
  • Für den Fall, dass er überfüllt ist, sollten Sie ein Ausweichziel einplanen
  • Bringen Sie eine Decke, ein Handtuch oder eine Plastikplane zum Sitzen mit
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere, wenn Sie trinken, und vermeiden Sie Lärm
  • Bitte nehmen Sie Ihren Müll mit

Somei-Yoshino-Kirschbäume – Am Fluss Megurogawa

Von Ende März bis zur ersten Aprilwoche können Sie die Kirschblüten am berühmtesten Aussichtsort entlang des Flusses Megurogawa bewundern. Mehr als 800 Somei-Yoshino-Kirschbäume säumen die Promenade am Fluss Megurogawa auf einer Strecke von etwa vier Kilometern. Während der Kirschblütensaison können Sie von den Bahnhöfen Daikan-yama oder Naka-meguro aus einen Spaziergang hierher machen und dabei die Schönheit des Frühlings und die Wiedergeburt der Natur genießen. Mit Sicherheit wird es hier voll sein, aber Sie werden auch viel positive Energie verspüren.

©Meguro City

Kirschbäume und TOKYO SKYTREE - Am Fluss Sumidagawa

Entspannen Sie sich am Fluss Sumidagawa und lassen Sie sich von der Schönheit des Frühlings einhüllen. Der Sumida-Park – zwischen den Brücken Azumabashi und Sakurabashi gelegen – ist ein wunderschöner Ort, um die Kirschblüten zu genießen. Vom Flussufer aus kann man mehr als 500 Kirschblütenbäume auf beiden Seiten des Flusses bewundern und dabei einen großartigen Blick auf den TOKYO SKYTREE genießen. Wie wäre es mit einem Frühlingsspaziergang unter den Bäumen oder einer fantastischen Flussfahrt, bei der Sie die Blüten bewundern können? Insbesondere die Beleuchtung der Kirschblüten von 18:00 bis 21:00 Uhr ist reizvoll und sollte nicht verpasst werden.

©Taito City

Ein gemütlicher Spaziergang unter den Kirschblüten – Am Fluss Kandagawa

Genießen Sie die Kirschblüten entlang des Flusses Kandagawa im Edogawa-Park. Die zierlichen, weißen Blüten hüllen das Stadtbild ein, womit der Edogawa-Park sicherlich zu Ihren Spitzenkandidaten gehören wird, wenn es darum geht, Ihren Lieblingsplatz für die Kirschblütenschau zu finden. Sie werden diese 500 Meter lange Strecke mit über 200 Kirschbäumen lieben. Es ist ein großartiger Ort, um Ruhe zu finden und die Aussicht zu genießen, sowohl tagsüber als auch nachts.

©Bunkyo City

Die Vorstädte Tokyos und ihre Kirschblüten – Am Fluss Shakujiigawa

Der Fluss Shakujiigawa mündet schließlich in den Fluss Sumidagawa, aber davor ist er ein großer, eigenständiger von Kirschblüten gesäumter Fluss. Er befindet sich in Nerima im Nordwesten von Tokyo und kann von Ikebukuro aus erreicht werden. Dieser wunderschöne Flussabschnitt bietet eine beinahe geheimnisvolle Welt, die mit den Farben des Frühlings gemalt zu sein scheint. Während Sie die Blumen bewundern, können Sie sich auch gleich Ihren Magen füllen. Es gibt viele überdachte Imbissstände, die japanisches Festessen wie Yakitori und Okonomiyaki – und auch kalte Getränke – anbieten.

©Itabashi City

Malerische Kirschblüten am Flussufer – Im Zenpukujigawa-Park

Sie werden die überirdisch anmutenden Kirschblüten entlang des Zenpukujigawa-Parks lieben. Der von Kopfsteinpflaster und Betonstein gesäumte Zenpukujigawa-Park bildet einen schönen Kontrast zu den grünen Ufern und der dunklen Rinde der Kirschbäume. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Zenpukujigawa-Park. Atmen Sie dabei die frische Frühlingsluft ein und entspannen Sie sich zwischen den mehr als 400 Kirschblüten-Bäumen. Besser kann man den Frühling nicht begrüßen.

©Tokyo Metropolitan Park Association

Geheimnisvolle Kirschblüten bei Nacht – Am Fluss Tamagawa

Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich die Hamura-Einlaufwehr in Hamura, Tokyo, in ein von roten Laternen beleuchtetes Märchenland der Kirschblüten. Sie können sich an den Imbissständen erfreuen und den tiefblauen Himmel genießen, der durch die flaumigen Zweige der Kirschbäume entlang des Tamagawa-Flusses lugt. Nachts, wenn die Laternen aufleuchten, können Sie die Kirschblüten von einer ganz anderen Seite erleben. Der Charme der Kirschblüten am Tag wandelt sich in der Nacht zu etwas Zauberhaftem. Die Beleuchtung wird während der gesamten Kirschblütensaison durchgeführt.

©Fussa-shi

Erfahren Sie mehr

 

Waterfront Guides