Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: March 20, 2019

Camille Malleroni

Land/Region: Frankreich

Hobbies: Reisen, Fotografieren

Anzahl Japanbesuche: 4

Was hälst Du von Tokio? Es ist ein toller Ort, um wichtige historische Stätten zu besuchen und die Tempel und Parks zu erkunden. Man kann auch nächtliche Illuminationen bewundern und gut einkaufen.

Ein schicker und romantischer Abend in einem edlen Stadtviertel wartet auf Sie. Genießen Sie den Besuch in einem netten Museum, ein festliches Essen und eine romantische Aussicht auf Tokio, bevor Sie den Abend in einer luxuriösen Bar mit intimer Atmosphäre ausklingen lassen.

Kartenlegende (Karte)

  • Laufen
  • Taxi
  • Bus
  • Train
  • Wassertaxi

1

Genießen Sie Kunst in einem rekonstruierten historischen Gebäude

Mitsubishi Ichigokan Kunstmuseum

Das Mitsubishi Ichigokan Kunstmuseum organisiert mehrmals im Jahr Ausstellungen zu Themen aus der modernen Kunst. Das rote Backsteingebäude ist eine originalgetreue Rekonstruktion des Mitsubishi Ichigokan, ein Gebäude, das in den 1890er Jahren von Josiah Conder entworfen und von Mitsubishi gebaut wurde. Es liegt fünf Fußminuten vom JR Bahnhof Tokyo entfernt. Dieses wunderschöne Musuem ist umringt von den vielen modernen Gebäuden des Marunouchi-Distrikts. In seiner Nachbarschaft ist es einzigartig. Neben den ausgestellten Kunstwerken ist auch das Gebäude an sich sehenswert - sogar von außen. Ganz in der Nähe gibt es einen sehr netten Ort (der während der Weihnachtszeit illuminiert wird), der bei den Japanern, die in der Umgebung arbeiten, sehr beliebt ist. Die ruhige Atmosphäre hier ist angenehm, mal etwas ganz anderes als die übliche Geschäftigkeit dieser Stadt.

30 Min.
Details

Vom Bahnhof Tokyo nehmen Sie die Marunouchi-Linie bis zum Bahnhof Akasaka-mitsuke. Dort steigen Sie um in die Ginza-Linie. Steigen Sie im Bahnhof Omote-sando aus. Von dort sind es 12 Minuten zu Fuß.

2

Wo die großen Namen der Jazz-Szene zusammenkommen

Blue Note Tokio

Im Blue Note Tokio tauchen Sie ein in die schicke und elegante Atmosphäre des Aoyama-Distrikts, welcher direkt im Zentrum der Hauptstadt liegt. Das Blue Note ist ein beliebter Tokioter Jazz-Club, der mich an das prestigeträchtige Greenwich Village in New York erinnert hat! Das Programm ist sehr interessant, da es Auftritte von berühmten japanischen und internationalen Jazz-Stars gibt. Ich habe einen wilden Auftritt von Chico & the Gypsies gesehen. Ganz ehrlich - das war ein voller Erfolg. Das Publikum war begeistert, und die Atmosphäre war mehr als warm.
Das Essen im Blue Note passt zur Location: köstlich und kultiviert. Außerdem ist die Bedienung effizient und diskret, so dass Sie die Show voll und ganz genießen können.

15 Min.
Details

Vom Bahnhof Omote-sando nehmen Sie die Hanzomon-Linie bis zum Bahnhof Aoyama-itchome. Dort steigen Sie um in die Oedo-Linie. Steigen Sie in Roppongi aus. Von dort sind es sieben Minuten zu Fuß.

3

Ein atemberaubender Panorama-Blick auf Tokio

Tokyo City View

Es gibt verschiedene Aussichtsplattformen, von denen Sie die Hauptstadt bei Nacht bewundern können. Der Tokyo City View ist eine davon. Er ist im Stadtzentrum und bietet einen Panorama-Blick vom 52. Stockwerk des Roppongi Hills Mori Tower (250m über dem Boden) und eine Dachterasse in 270m Höhe! Von dort sehen Sie den Tokyo Tower und den Tokyo Skytree. Bitte beachten Sie, dass das Gebäude freitags, samstags und vor gesetzlichen Feiertagen bis 1 Uhr morgens (letzter Einlass ist Mitternacht) geöffnet ist. Natürlich können Sie auch tagsüber oder zum Sonnenuntergang kommen. Da Sie einen 360-Grad-Blick über die Megalopolis haben, werden Sie immer etwas Interessantes zu sehen haben - egal um welche Uhrzeit oder Jahreszeit. Nehmen Sie sich die Zeit und genießen Sie den Ausblick von einer der Sitzgelegenheiten. Es ist sehr romantisch, vor allem am Abend.

10 Min.

4

Eine luxuriöse Nacht in einer edlen Jazz-Lounge

Bar Maduro

Wenn Sie nach einer schicken und eleganten Bar in unmittelbarer Nähe des Tokyo City View suchen, um Ihren Abend stilecht zu beenden, dann werden Sie die Maduro Bar lieben. Es ist eine intime, elegante, edle Bar mit warmer Atmosphäre. Sobalb Sie die Lounge betreten, werden Sie entzückt sein von dem Understatement des Dekors, das zu einem privaten Gespräch einlädt.
Die Getränkekarte enthält vor allem eine große Kollektion edler Whiskeys und Rum aus verschiedenen Ländern. Es gibt aber auch eine ganze Reihe Cocktails im Angebot. Ich würde Ihnen empfehlen, die Drinks auf Champagner-Basis zu probieren. Sie sind sehr köstlich. Abends gibt es Shows mit leichter Live-Musik. Da Sie den Heimweg ganz einfach mit dem Taxi antreten können, können Sie ruhig bis spät in die Nacht in dieser Bar bleiben. Taxis sind ein sehr bequemes und effizientes Transportmittel in Tokio!

Zurück zum Hotel
Details

Nachdem Sie den Abend in der Bar ausklingen lassen haben, geht es mit dem Taxi zurück ins Hotel

Visit Tokyo > Walks & Tours > Ein schicker und romantischer Abend in Tokio