Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

added on : November 5, 2019

Machen Sie sich fit für die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokyo 2020, indem Sie das neue Japan Olympic Museum (Japanisches Olympia-Museum) besuchen, das am 14. September 2019 eröffnet wurde und vom japanischen olympischen Komitee betrieben wird. Das Japan Olympic Museum liegt direkt gegenüber dem Neuen Nationalstadion, das als wichtiger Veranstaltungsort für die Spiele dienen wird, und bietet Ihnen eine lebendige, interaktive Lernerfahrung zum Olympismus, der langen Geschichte der Olympischen Spiele und vieles mehr. Machen Sie eine Zeitreise zu den Ursprüngen der Olympischen Spiele im antiken Griechenland, folgen Sie ihrer Geschichte bis in die Gegenwart und denken Sie dann über die Zukunft nach. Sie können sich sogar anschauen, wie Sie im Vergleich zu einem Olympioniken abschneiden, indem Sie olympische Sportarten ausprobieren. Sowohl begeisterte Sportler als auch Gelegenheitssportler können in diesem hochmodernen Museum, das sowohl lehrreich als auch unterhaltsam ist, eine Menge lernen.

Im Erdgeschoss können Sie sich entspannen und Neues lernen

Der Eintritt in den Empfangsbereich im Erdgeschoss (Etage 1F) und den Denkmalbereich im Freien ist kostenlos. Beim Betreten begrüßt Sie die Welcome Vision – ein großformatiges Video, das einen frischen Blick auf die Olympischen Spiele wirft – und der Welcome Wall, der mit olympischen Symbolen verziert ist, die von Studenten aus Hokkaido und Tokyo entworfen wurden. Besuchen Sie auch die Sonderausstellungsecke; die Themen und Materialien der Ausstellung wechseln regelmäßig.
Im Olympic Study Center, einer Art Mini-Bibliothek, können Sie sich über die Spiele informieren. Es gibt auch Aktivitäten, die Kindern Spaß machen, wie Origami (Papierfalten) zur Unterstützung der japanischen Delegation der Olympischen Spiele Tokyo 2020. Kaufen Sie an der Rezeption nur im Museum erhältliche Artikel oder holen Sie sich eine Erfrischung aus dem Five Rings Café. An einem angenehmen Tag können Sie im Denkmalbereich im Freien essen. Hier befinden sich auch Nachbildungen der olympischen Feuerschalen der Olympischen Spiele von Tokyo, Sapporo und Nagano. Das umliegende Grün macht diese Gegend ideal zum Entspannen oder Spazierengehen.

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Olympioniken!

Der Ausstellungsbereich im ersten Stock (Etage 2F) bietet Ihnen ein rundum fesselndes Lernerlebnis. Hier werden Sie alle Sinne nutzen – nicht nur Ihre Augen – um sich mit den Olympischen Spielen vertraut zu machen. Videos, die die neuesten Technologien nutzen, Panels, interaktive Displays und Touchscreens erklären alles, was Sie über die Geschichte und das Vermächtnis der Olympischen Spiele wissen müssen, über die Werte, die die Spiele fördern sollen, über den globalen Kontext, der bei jeder Durchführung der Olympischen Spiele den Ton angibt, über herzerwärmende Geschichten einzelner Athleten und mehr. Außerdem sind Erinnerungsstücke vergangener Spiele wie Olympische Fackeln, Medaillen und Poster ausgestellt. Ein Abschnitt ist Japan gewidmet – dem Einfluss des Landes auf die olympische Geschichte, den früher hier ausgetragenen Spielen, und einer Hommage mit den Namen aller japanischen Athleten, die jemals an den Olympischen Spielen teilgenommen haben. Der gesamte Bereich ist mit japanischen und englischen Erklärungen ausgestattet und einige Ausstellungen sind mit QR-Codes versehen, das Museum bietet also umfangreiche Unterstützung in mehreren Sprachen.

Verpassen Sie auch nicht den vergnüglichen Teil des Museums: die Chance, olympische Sportarten wie Scheibenschießen und den 100-Meter-Lauf des Herrenwettbewerbs in überwältigender, rekordverdächtiger Geschwindigkeit auszuprobieren. Dank der neuesten Technologien können Sie sich vergewissern, ob Sie mit den besten Athleten der Welt mithalten können!

Japan Olympic Museum

Adresse Etage 1F-2F, Japan Sport Olympic Square, 4-2 Kasumigaoka-machi, Shinjuku-ku, Tokyo
Öffnungszeiten 10:00-17:00
Letzter Einlass: 30 min vor Schließung
Ruhetag Montag und Neujahrsfeiertage
Hinweis: Es kann auch zu ungeplanten Schließungen kommen, z.B. zwischen Ausstellungen. Wenn ein Montag auf einen Feiertag fällt, ist das Museum am Montag geöffnet und am Dienstag geschlossen.
Anfahrt Bhf. Gaiemmae | Ausgang 3 | 5 min zu Fuß
Ginza-Linie
Bhf. Kokuritsu-kyogijo | Ausgang A2 | 10 min zu Fuß
Oedo-Linie
Bhf. Sendagaya | 12 min zu Fuß
JR Chuo-Sobu-Linie
Bhf. Shinanomachi | 12 min zu Fuß
JR Chuo-Sobu-Linie
Andere Gegenden Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Ruhetagen, Preisen und weitere Details finden Sie auf der offiziellen Website.
URL Japan Olympic Museum (ENG)

Startseite > Neu & Jetzt > New & Trending > Besuchen Sie das Japan Olympic Museum, um einen Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele in Tokyo zu erhalten