Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: December 17, 2020

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, kann es sein, dass bestimmte Einrichtungen in und um Tokyo ihre Betriebstage bzw. Öffnungszeiten ändern. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich auf den offiziellen Websites der Einrichtungen bzw. Veranstaltungen über die neuesten Informationen und die aktuelle Lage.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Tokyo?

Wenn man das erste Mal eine Reise nach Tokyo plant, dürfte eine der wichtigsten Entscheidungen eigentlich ziemlich simpel sein: Wann ist die beste Zeit für einen Besuch? Die Antwort lautet: Es hängt ganz von Ihnen ab!
Objektiv gesehen sind die Temperaturen im Frühling und Herbst am mildesten, was es erleichtert, herumzureisen und so viel wie möglich zu sehen. Jede Jahreszeit hat jedoch ihren ganz eigenen Reiz, weswegen sie Ihnen eventuell eher zusagt. Bevor Sie sich entscheiden, wann Sie kommen, ist es vielleicht eine gute Idee, sich über Veranstaltungen oder Einrichtungen zu informieren, an denen Sie interessiert sind, und die monatlichen Durchschnittstemperaturen zu überprüfen.

Im Winter – Trotzen Sie dem kalten Wetter, um Illuminationen zu erleben

Im Winter kann es in Tokyo außergewöhnlich kalt sein. Aber wenn Sie sich warm eingekleidet und mit einem heißen Getränk oder Handwärmer (Kairo) vorbereitet haben, gibt es eigentlich nichts, was Sie nicht tun können!

Die beste Zeit für einen Besuch des Kaiserpalastes

Mit der Abdankung von Kaiser Akihito und der Thronbesteigung von Kaiser Naruhito im Jahr 2019 hat das japanische Kaiserhaus in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Der Neujahrsfeiertag bietet eine seltene Gelegenheit für normale Bürger, die kaiserliche Familie im Kaiserpalast zu sehen. Stellen Sie sich auf große Menschenmengen ein!

Besuch Sie Tempel und Schreine, um traditionelle japanische Feste zu erleben

Buddhistische Tempel und Shinto-Schreine dienen oft als Kulisse für traditionelle japanische Feste. Hatsumode, der erste Schrein- oder Tempelbesuch des Jahres, findet in der Regel an einem der ersten Tage des neuen Jahres statt. Im Februar feiert man Setsubun, ein Fest, bei dem Bohnen geworfen werden, um das Böse auszutreiben und Glück herbeizurufen. Schreine und Tempel, große und kleine, werden in dieser Zeit des Jahres häufig besucht, doch der Sensoji-Tempel in Asakusa ist besonders beliebt. Sowohl Hatsumode als auch Setsubun sind typisch japanische Festlichkeiten, die Sie zu keiner anderen Jahreszeit erleben können.

Sensoji-Tempel

© Sensoji Temple

Genießen Sie die unglaubliche Aussicht vom TOKYO SKYTREE und vom Tokyo Tower

Wenn Sie ein Fan von hohen Bauwerken und herrlichen Aussichten sind, ist der Winter eine gute Zeit, um den TOKYO SKYTREE oder den Tokyo Tower zu erklimmen. Verglichen mit dem Rest des Jahres ist der Himmel relativ klar, was bedeutet, dass Besucher mit etwas Glück einen Blick bis zum Berg Fuji und sogar darüber hinaus genießen können!

TOKYO SKYTREE
©TOKYO-SKYTREETOWN
Tokyo Tower
© TOKYO TOWER

Bestaunen Sie Lichtinstallationen in einem winterlichen Wunderland

Lichtinstallationen, die im Japanischen als „Illuminationen“ bezeichnet werden, beginnen im Allgemeinen nach Halloween und dauern bis Mitte Februar. Diese Lichtinszenierungen können eine dunkle Nacht eindrucksvoll zum Erleuchten bringen und eignen sich hervorragend, um einen romantischen Abend mit einem lieben Menschen zu verbringen. Insbesondere Gegenden wie Roppongi und Shibuya sind für ihre Lichtspektakel bekannt.

Weihnachten 2019 in Roppongi Midtown

Was man bei winterlichem Wetter in Tokyo anziehen sollte

Mit Höchsttemperaturen von nur 10 Grad Celsius und Tiefsttemperaturen nahe 2 Grad Celsius sollten Sie für Ihre Winterreise nach Tokyo auf jeden Fall warme Sachen einpacken! Am besten kleiden Sie sich mehrlagig, denn obwohl es draußen kalt sein kann, ist es in Zügen und Geschäften oft sehr warm. Obwohl Schnee in Tokyo nicht üblich ist, kann es regnerische Tage geben, daher empfiehlt es sich, einen Taschenschirm einzupacken. Wie zu jeder Jahreszeit ist auch in Tokyo bequemes Schuhwerk ein Muss. Im Winter sollten Sie darauf achten, dass es warm genug ist!

Frühling – Bewundern Sie Kirschblüten bei milder werdendem Wetter

Nach einem langen Winter bringt der Frühling wärmeres Wetter und die lang ersehnte Kirschblütensaison. In Japan ist der Frühling eine Zeit des Wandels und neuen Wachstums. Der April markiert den Beginn des japanischen Hochschuljahres, und viele Menschen beginnen in diesem Monat in Unternehmen zu arbeiten. Nutzen Sie das herrliche Frühlingswetter, indem Sie viel Zeit im Freien verbringen, Freundschaften schließen und zugleich Hanami genießen!

Sehen Sie wunderschöne Kirschblüten (Sakura) und andere bunte Blüten

Die Kirschblüten mit ihren zartrosa Blütenblättern sind ein Symbol für die Ankunft des Frühlings. Freunde, Familien und Kollegen veranstalten oft Picknicks unter Kirschblütenbäumen, und vergnügen sich mit Essen und Trinken, während sie die Blüten ansehen, ein Brauch, der als Hanami bekannt ist. Neben den Kirschblüten kann man auch Pflaumen-, Raps-, Rhododendron- Glyzinien- und andere Frühlingsblüten bewundern.

Sakura-matsuri-Fest von Nakameguro
Chidori-ga-fuchi-Graben

Die perfekte Jahreszeit für Erdbeeren

Der Frühling in Japan ist übrigens auch die Hauptsaison für Erdbeeren. Sie können sie entweder selbst pflücken oder einfach nur so viele der süßen Früchte wie möglich essen – in Tokyo ist beides möglich.

In Stadtbezirk Setagaya, der im Zentrum von Tokyo liegt, oder im westlich gelegenen Vorstadtgebiet von Tama, können Sie sich Ihre Erdbeeren selbst pflücken. Wenn Sie sich nur für den Verzehr der Früchte interessieren, haben Sie die Qual der Wahl zwischen einer Reihe von Erdbeerbüffets in Tokioter Innenstadthotels.

Erdbeere

Was man bei frühlingshaftem Wetter in Tokyo anziehen sollte

Der Frühling bringt milderes Wetter, so dass man T-Shirts und Jeans tragen kann, aber wenn man sich im Schatten aufhält oder nachts spazieren geht, ist ein Mantel unverzichtbar! Die Höchst- und Tiefstwerte schwanken zwischen März und Mai sehr stark, informieren Sie sich also unbedingt, wie die Temperaturen während der Zeit Ihrer Reise sind.

Sommer – Gehen Sie an den Strand, oder schauen Sie sich ein Feuerwerk an

Der Sommer ist in Tokyo heiß, feucht und gelegentlich unglaublich regnerisch. Wenn Ihnen Schwüle und Schweiß nichts ausmachen, gibt es jedoch zahlreiche unterhaltsame Sommerveranstaltungen zu genießen.

Sonnen Sie sich an den vielen Stränden in und um Tokyo

Sogar im Zentrum von Tokyo gibt es entlang der Bucht von Tokyo Strände, unter anderem in Odaiba und Kasai-Rinkaikoen. Aber wenn Sie Lust auf kristallklares Wasser, das Beobachten von Delfinen und rollende Brandungen haben, sollten Sie die pazifischen Strände im Süden von Tokyo erkunden, unter anderem auf den Izu-Inseln, von denen einige sehr leicht erreichbar sind, sowie auf den weiter entfernten und exotischeren Ogasawara-Inseln.

Rainbow Bridge
Kasai-Rinkai-Park
Strände entlang der Küstenlinie der Insel Niijima
Delfine um die Insel Mikurajima
Strände entlang der Küstenlinie der Insel Shikinejima

Erleben Sie spektakuläre Feuerwerksfeste oder besuchen Sie ein örtliches Fest

Japan bietet im Sommer eine Vielzahl von fantastischen Feuerwerksfesten. Das bekannteste ist das Feuerwerksfest am Sumida-Fluss. Wenn Sie ein authentisches Japan-Erlebnis haben möchten, sollten Sie einen Yukata genannten Bademantel aus leichtem Baumwollstoff tragen, um das Fest stilgerecht zu erleben! Japanische Feste, auch Matsuri genannt, sind ein weiteres Highlight des Sommers. Sie bieten die Möglichkeit, japanisches Straßenessen, wie Takoyaki oder Yakisoba, zu kosten. Um sich in einer heißen Nacht etwas Abkühlung zu verschaffen, sollten Sie Kakigori, geschabtes Eis, probieren. Luxus-Kakigori erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und so ein farbenfroher Kegel erfrischenden Sommerschnees eignet sich hervorragend dazu, auf Instagram und anderen sozialen Medien präsentiert zu werden.

Feuerwerksfest am Sumidagawa-Fluss
Kakigori
Mit freundlicher Genehmigung des Hotel New Otani Tokyo

Was man bei Sommerwetter in Tokyo anziehen sollte

Mit Höchsttemperaturen in den 30ern und Tiefsttemperaturen in den mittleren 20ern ist der Sommer in Tokyo unbestritten heiß. Tragen Sie leichte Kleidung, aber bedecken Sie Ihre Haut, um sie vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Im Juni, während der Regenzeit, die in Japan Tsuyu genannt wird, ist ein stabiler Regenschirm ein Muss.

Herbst – beobachten Sie, wie sich die Farben der Blätter in leuchtende Gelb- und Rottöne verwandeln

Mit der Rückkehr milderen Wetters ist es an der Zeit, sich wieder ins Freie zu begeben! Genießen Sie das kühlere Wetter im Herbst und bestaunen Sie das herrliche Herbstlaub in Tokyo, bevor die Blätter von den Bäumen fallen.

Ungewöhnliche Interpretationen zum Thema Halloween

Tokyo verfügt über eine atemberaubende Auswahl an Themenparks von Weltrang, die zu jeder Jahreszeit genossen werden können. Viele von denen bieten im Herbst die einzigartige Gelegenheit, ein Halloween-Event im japanischen Stil zu erleben.

Halloween-Event in Sanrio Puroland
Mit freundlicher Genehmigung von Sanrio Puroland
©1976,2005,2020 SANRIO CO., LTD.
Halloween-Event in Yomiuriland
Mit freundlicher Genehmigung von Yomiuriland

Genießen Sie das herrliche Herbstlaub

In den 23 Stadtbezirken von Tokyo kann man sich im Inokashira-Park und im Shinjuku Gyoen herbstliches Laubwerk ansehen. Falls Sie bereit sind, sich weiter hinaus zu wagen, bietet der Berg Takao herrliche Aussichten und, für ganz besonders Abenteuerlustige, auch eindrucksvolle Wanderwege.

Inokashira-Park
Nationalgarten Shinjuku Gyoen
Berg Takao

Schwelgen Sie im „shokuyoku no aki“ in köstlichem Essen

„Shokuyoku no aki“, wörtlich übersetzt „herbstlicher Appetit“, ist ein populärer japanischer Ausdruck, der sich auf das übermäßige und ständige Essbedürfnis bezieht, das in Japan mit dem Herbst einhergeht. Versäumen Sie es nicht, im Herbst frisch geerntete japanische Früchte wie Trauben oder Äpfel zu probieren! Im Herbst gibt es auch Sanma (Pazifischer Makrelenhecht) und viele Pilzsorten, und wenn das Wetter kühler wird, gibt es nichts Schöneres als geschmorte Oden-Leckereien und andere Eintöpfe, die Körper und Seele aufwärmen.

Herbstliches Essen
Japanisches Eintopfgericht

Was man bei herbstlichem Wetter in Tokyo anziehen sollte

Wie im Frühjahr schwanken die Temperaturen vom Frühherbst bis zum Spätherbst ziemlich stark. Ziehen Sie sich bequem an, und vergessen Sie nicht einen Mantel mitzunehmen! Achten Sie auch auf die Wettervorhersage, da im September oder Oktober der ein oder andere Taifun vorbeizieht.

Die beste Zeit für einen Aufenthalt in Tokyo? Jederzeit!

Jede Jahreszeit bietet einzigartige Vorteile für einen Tokyo-Besuch, die sie von den anderen abhebt. Natürlich gibt es Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen, die zu jeder Jahreszeit besucht werden können, wie zum Beispiel die zahlreichen Museen und der Fischmarkt. Egal, für welche Jahreszeit Sie sich entscheiden, es wird keinen Mangel an Dingen geben, die Sie unternehmen oder anschauen können!

Erfahren Sie mehr