Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 11, 2019

Nehmen Sie ein Stück Tokio mit nach Hause

Tokio bietet ein Kaleidoskop an Einkaufsmöglichkeiten und einzigartige, qualitativ hochwertige Produkte, die für jeden Geldbeutel erschwinglich sind. Ganz gleich, ob Sie ein Schnäppchenjäger sind oder viel ausgeben möchten, Sie werden etwas ganz Besonderes finden, das Sie mit in die Heimat nehmen können.

Snacks und Süßigkeiten

Man kann mit Lebensmittelgeschenken für einen selbst oder die Lieben daheim nichts verkehrt machen. Tokios Snacks und Süßigkeiten gibt es in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen, inklusive ausschließlich Saisonalem.
Kaufhäuser bieten eine breite Auswahl an Angeboten, die eigentlich zu schön zum Essen sind: komplex designte wagashi (traditionelle japanische Süßigkeiten) und vieles mehr. Tokio hat auch viele Spezialgeschäfte – einige davon sind bereits seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten tätig. Tokio Banana, ein bananenförmiger Biskuitkuchen, ist ein Favorit unter Touristen.
Aber man nicht lange suchen, um Leckereien zu finden, bei denen es sich lohnt, sie mit nach Hause zu nehmen. Man kann ganz einfach beliebte Marken finden, wie zum Beispiel Pocky (ein längliches Gebäck, umhüllt mit Schokolade) und seltene Kit Kat Variationen in Kiosk-ähnlichen Geschäften, sogenannten Convenience stores und dagashiya (günstige Süßwarengeschäfte).

 

Schönheits- und Hautpflegeprodukte

Statten Sie sich mit renommierter japanischer Kosmetik und japanischen Hautpflegeprodukten aus. Unterschätzen Sie nicht die Marken in regulären Drogerien – sie mögen vielleicht kostengünstig sein, aber knausern nicht mit Qualität.

Mode- und Lifestyleartikel

Von Fast fashion bis hochwertiger Mode, Tokio ist ein Paradies für Modebewusste. Eine Vielzahl an einheimischen Marken haben sich weltweit einen Namen gemacht. Nennenswerte Beispiele wären der Bekleidungshandel Uniqlo, das stilvolle Brillengeschäft Owndays, Onitsuka Tiger, mit seinen kultigen Turnschuh-Designs und Anello, bekannt für entzückende, aber preiswerte Rucksäcke.
Warum sollte man nicht auch Ihrem Zuhause einen Hauch von Stil hinzufügen? Bei Muji können Sie Innenraumausstattung erwerben und anspruchsvollen Minimalismus entdecken.

 

Schreibwaren und Bastelbedarf

Wenn Sie eine künstlerische Ader haben, wird Sie der japanischen Bastel- und Künstlerbedarf hoch erfreuen. Washi Klebebänder (Klebebänder aus japanischem Papier) haben viele auffällige Designs, die sich zum Sammeln eignen und japanische Stifte –ganz gleich ob für Kalligraphie oder für das Briefeschreiben – sind sowohl praktisch als auch innovativ.

 

Skurriler Schnickschnack

Bei Daiso, wo alles, sofern nicht anders angegeben, nur 100 Yen kostet, können Sie Produkte finden, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Diese eigenen sich auch ideal als Mitbringsel. Don Quijote, Loft und Tokyu Hands sind nicht ganz so günstig wie Daiso, aber diese faszinierenden Geschäfte haben ein außergewöhnliches Sortiment.

 

Traditionelle Handarbeit

Japanische Handarbeit hat eine reichhaltige Tradition, und Kunsthandwerker beherrschen Techniken, die seit Generationen weitervermittelt wurden. Was eignet sich besser, um an Ihren Aufenthalt in Japan zu erinnern, als etwas einzigartig Japanisches? Es gibt ein großes Sortiment, aus dem Sie auswählen können: wunderschöne Kimonos, unglaublich detailliertes kiriko Glasgeschirr(japanisch geschliffene Glaskunst), aus Holz und Stoff bestehende kimekomi Puppen und vieles, vieles mehr!
Lokales Kunsthandwerk & Textilwaren

Erfahren Sie mehr