Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: July 20, 2022

Der 1978 eröffnete Internationale Flughafen Narita wird oft als das Tor der Welt nach Tokyo bezeichnet.
Er liegt zwar relativ weit außerhalb des Zentrums von Tokyo, in der Stadt Narita in der Präfektur Chiba, doch dank der ausgezeichneten Verkehrsanbindung ist die Fahrt ins oder aus dem Zentrum von Tokyo kein Problem.

Anreise zum und vom Flughafen Narita

Der Flughafen Narita liegt etwas weiter außerhalb von Tokyo als Haneda – etwa 50 bis 60 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt – aber die guten Verkehrsverbindungen bieten einfachen Zugang in die Stadt. Je nach Wahl des Verkehrsmittels ist es möglich, in etwa einer Stunde im Zentrum zu sein, und die Gesamtfahrzeit bis zum eigentlichen Zielort beträgt üblicherweise zwischen 90 und 120 Minuten. Die Expresslinien, die von Narita abfahren, halten an mehreren der größten Bahnhöfe Tokyos, und von dort aus können Sie zu Ihrem Reiseziel weiterfahren.
Vergessen Sie auch nicht, dass Taxis vom Flughafen Narita aus eine bequeme, aber kostspielige Alternative sind. Wenn Sie sich für eine Taxifahrt entscheiden, sollten Sie unbedingt einen festen Fahrpreis vereinbaren, damit Sie einigermaßen kostengünstig und stressfrei an Ihr Ziel gelangen.

Verkehrsverbindungen vom Flughafen Narita

Mit der Bahn

Der von der JR betriebene Narita Express ist Ihre schnellste Verbindung nach Tokyo und bringt Sie vom Flughafen Narita direkt zu wichtigen Knotenpunkten wie dem Bahnhof Tokyo, Shinagawa, Shibuya, Shinjuku und Ikebukuro. Ihr Japan Rail Pass kann für diesen Service verwendet werden, es ist jedoch eine Sitzplatzreservierung erforderlich. Außerdem betreibt die private Eisenbahngesellschaft Keisei den Skyliner-Express-Service vom Flughafen zu den Bahnhöfen der Yamanote-Linie in Nippori und Ueno auf der Ostseite von Tokyo. Alle Plätze im Skyliner sind reservierungspflichtig. Wenn Sie über ein begrenztes Budget verfügen und keinen Zeitdruck haben, können Sie auch gemütlich mit dem Nahverkehrszug nach Tokyo fahren. Als Zahlungsmittel für Ihre Bahnfahrt können Sie eine Suica- oder Pasmo-IC-Karte kaufen und/oder aufladen.

Narita Express

Ab Flughafen Narita:
ca. 50 Minuten bis zum Bahnhof Tokyo
ca. 73 Minuten bis zum Bahnhof Shinjuku
ca. 80 Minuten bis zum Bahnhof Ikebukuro

Skyliner

Ab Flughafen Narita: ca. 41 Minuten bis zum Bahnhof Ueno

Access Express

Ab Flughafen Narita: ca. 90 Minuten bis zum Flughafen Haneda
Hinweis: Wenn Sie in Narita am Terminal 2 angekommen sind, steigen Sie bitte an der „Airport Terminal 2 Station“ (auch „Narita Airport Terminal 2-3 Station“ genannt) ein.

Mit dem Bus

Vom Flughafen fahren in regelmäßigen Abständen Expressbusse zu wichtigen Bahnhöfen, Hotelvierteln und Sehenswürdigkeiten ab. Busse sind eine gute Option, wenn Sie viel Gepäck haben und ihr Ziel in einer hektischen Gegend von Tokyo liegt.
Mehrere Betreiber bieten Busse vom Flughafen Narita nach Tokyo an. Es gibt den so genannten „Limousine Bus“ sowie verschiedene Shuttlebusse. Je nach Busunternehmen können die Busse unterschiedliche Haltestellen und Terminals haben. Bitte achten Sie beim Kauf einer Fahrkarte also darauf, wo sich die Bushaltestellen befinden und von welchem Terminal die Busse abfahren.

Limousine Bus

Ab Flughafen Narita:
ca. 60 Minuten zum Tokyo City Air Terminal
ca. 90 Minuten zum Flughafen Haneda

AIRPORT BUS TYO-NRT

Ab Flughafen Narita: ca. 60 Minuten zum Bahnhof Tokyo und Bahnhof Ginza, für nur 1300 Yen pro Ticket

Anbindung an andere Städte im Inland

Narita bietet Flüge in die wichtigsten Städte Japans an, viele davon mit Billigfluglinien. Von diesen Verbindungen gehen mehrere Flüge pro Tag zum Flughafen Kansai (der Osaka, Kyoto und Kobe bedient). Ein Flug nach Osaka dauert 80 Minuten, ein Flug nach Sapporo in Hokkaido 100 Minuten und ein Flug nach Nagasaki zweieinhalb Stunden.
Am Flughafen Narita können Sie auch Expressbusse besteigen, die viele der beliebtesten Städte und Touristenattraktionen Japans direkt ansteuern.

Von Narita nach Haneda

Die Fahrt von Haneda nach Narita dauert in der Regel etwa 90 Minuten.
Ein Flughafenbus (Airport Limousine Bus) fährt direkt von Narita nach Haneda.
Außerdem verkehrt zwischen den beiden Flughäfen ein Expresszug, der von den Linien Keikyu und Keisei gemeinsam betrieben wird.

Terminals & Karte des Flughafens Narita

Der Flughafen Narita verfügt über drei Terminals. Viele Flüge in Narita sind internationale Flüge, aber jedes Terminal bietet Inlandsflüge an, insbesondere Terminal 3, das relativ neu ist (es wurde 2015 eröffnet) und in erster Linie für Billigfluggesellschaften gebaut wurde. Zwischen den Terminals verkehrt ein kostenloser Shuttlebus.
Die Flüge von Terminal 1 und Terminal 2 sind, generell gesagt, nach Airline-Allianz aufgeteilt. SkyTeam belegt den Nordflügel von Terminal 1, die Star Alliance den Südflügel von Terminal 1 und Oneworld Terminal 2.
Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Flughafens.
Sie können sich hier auch eine detaillierte Karte ansehen.

Vorfeld des Flughafens Narita
Panoramablick auf den Flughafen Narita

©NARITA INTERNATIONAL AIRPORT CORPORATION

Terminal 1

Terminal 1 ist in einen Nord- und einen Südflügel unterteilt (ein zentrales Gebäude verbindet die beiden Flügel).
Die Ebene B1 dient als Ankunfts- und Abfahrtsbereich für den Zugverkehr (Narita Airport Station), 1F ist die Ankunftslobby (sowie Ein- und Ausstiegsbereich für Busse & Taxis), 2F dient als Zufahrt zum Parkplatz, 4F beherbergt die Abfluglobby und verschiedene Restaurants & Geschäfte, und auf Ebene 5F befinden sich weitere Restaurants und Geschäfte sowie eine Aussichtsplattform.

Terminal 2

Terminal 2 ist in ein Hauptgebäude und ein Satellitengebäude unterteilt.
Die Ebene B1 ist der Ankunfts- und Abfahrtsbereich der Züge (Narita Airport Terminal 2 Station), 1F ist die Ankunftslobby (sowie Ein- und Ausstiegsbereich für Busse & Taxis), 2F dient als Zufahrt zum Parkplatz, 3F ist die Abfluglobby, und 4F bietet Restaurants und Geschäfte sowie eine Aussichtsplattform. Die Passkontrolle befindet sich neben der Abfluglobby auf Ebene 3F. Das Satellitengebäude ist auch über einen Laufsteg zugänglich.

Terminal 3

Terminal 3 ist hauptsächlich für Billigfluggesellschaften bestimmt. Es ist in ein Hauptgebäude und ein Satellitengebäude unterteilt.
Ebene 1F des Hauptgebäudes dient als Ankunftslobby und 2F als Abfluglobby.

Einrichtungen und Dienstleistungen

Narita bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die dazu beitragen, Ihren Aufenthalt am Flughafen und in Tokyo angenehmer zu gestalten, vom Währungsumtausch über die Vermietung von tragbaren Wi-Fi-Routern bis hin zur Autovermietung.

Miet-Wi-Fi und SIM-Karten

In Narita werden vielerorts Wi-Fi-Pocket-Router zum Mieten und Prepaid-SIM-Karten angeboten, unter anderem an Automaten und in Spezialgeschäften.
Wenn Sie beabsichtigen, während Ihres Aufenthalts in Tokyo einen tragbaren Wi-Fi-Router zu benutzen, ist es ratsam, ihn im Voraus zu reservieren.

Gepäckaufbewahrung

An jedem Terminal gibt es Dienstleister, die Gepäckaufbewahrung anbieten. Auch Münzschließfächer stehen zur Verfügung, die meisten davon für eine Dauer von höchstens acht Tagen.
Weitere Gepäckdienste sind verfügbar, darunter ein Kleideraufbewahrungs- bzw. Garderobendienst, ein Verpackungsservice für aufgegebenes Gepäck (nur Terminal 1 & 2) und ein Gepäcklieferdienst.

Währungsumtausch und Geldautomaten

Alle drei Terminals in Narita verfügen über Wechselstuben, Geldautomaten und Büros, die Reiseversicherungspakete verkaufen, sowohl vor als auch nach der Passkontrolle.

Autovermietungen

Sowohl im Ankunftsbereich von Terminal 1 als auch in dem von Terminal 2 finden Sie die Schalter mehrerer Autovermietungen (Wenn Sie sich im Terminal 3 befinden und ein Auto mieten möchten, empfiehlt der Flughafen Narita, dies im Terminal 2 zu tun).

Postamt

Sowohl Terminal 1 als auch Terminal 2 verfügen über einen Postschalter, an dem Sie Briefe oder kleine Pakete fürs In- und Ausland aufgeben können.
Darüber hinaus gibt es in allen drei Terminals Briefkästen. Diese befinden sich in Terminal 1 auf den Ebenen 1F und 4F, in Terminal 2 auf den Ebenen 1F und 3F und in Terminal 3 auf Ebene 2F.

Was man am Flughafen Narita tun kann

Der Flughafen Narita bietet hervorragendes Essen, Einkaufsmöglichkeiten (einschließlich vieler Duty-Free-Angebote!), Lounges, Beobachtungsdecks und ein Kapselhotel.
Falls Ihr Aufenthalt etwas länger dauert, könnten Sie dem Naritasan Shinshoji-Tempel einen Besuch abstatten, eine alte Gebetsstätte und wichtigste Touristenattraktion der Stadt Narita.

Restaurants

Es gibt eine große Auswahl an Restaurants, sowohl vor als auch nach der Passkontrolle, darunter einige der bekanntesten Restaurants im Großraum Tokyo.
Hier finden Sie japanische Klassiker wie Sushi & Sashimi, Ramen, Curry, chinesisches Essen, westliche Küche, Cafés, Sandwich-Läden und vieles mehr. Wenn Sie sich vor dem Flug noch kulinarisch verwöhnen lassen möchten, stehen Ihnen also viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Sushi
Japanische Küche

Einkaufen

Verlassen Sie Japan nicht mit leeren Händen! In Narita gibt es zahlreiche Geschäfte, die eine riesige Palette toller japanischer Souvenirs und eine große Auswahl an Markenmode verkaufen.
An jedem Terminal befindet sich außerdem ein großer Duty-Free-Shop voller Luxusmarken.

Lounges

Narita verfügt über mehrere Lounges, die von den einzelnen Fluggesellschaften betrieben werden; einige wenige Lounges stehen Personen zur Verfügung, die Inhaber einer bestimmten Kreditkarte sind; ferner die Narita TraveLounge im Terminal 1, die gegen eine geringe Gebühr jedem offen steht, sowie eine Reihe von Gruppenlounges/Empfangsräumen, die angemietet werden können.

Hotels in der Nähe des Flughafens Narita

Die meisten "Flughafenhotels" für Narita-Fluggäste befinden sich in der Stadt Narita, entweder entlang der Straßen, die zum Flughafen führen, oder in der Nähe der großen Bahnhöfe (Keisei Narita, Narita International Airport). Wenn Sie vorhaben, in der Nacht vor einem frühen Flug in der Nähe des Flughafens zu übernachten, sind Sie bestens versorgt, und viele Hotels bieten einem auch die Möglichkeit, ein Zimmer für ein paar Stunden am Tag zu buchen.

Kapselhotels und Duschräume am Flughafen

In Narita befindet sich eine Filiale der beliebten Kapsel-Hotelkette Nine Hours. Sie befindet sich auf Ebene B1 des Terminals 2. Es ist der perfekte Ort, wenn Ihr Flug am frühen Morgen geht oder wenn Sie bei einem Zwischenstopp ein Nickerchen machen möchten. Eine Kapsel können Sie stundenweise buchen oder einfach gegen Gebühr einen Duschraum nutzen (bis zu 1 Stunde).

Nine Hours
Foto: Nacasa & Partners

Gebiete zum Übernachten mit gutem Flughafenanschluss

Narita ist von jedem Gebiet in der Nähe einer Haltestelle des Narita Express (Ikebukuro, Shinjuku, Shinagawa, Shibuya, Tokyo) oder des Skyliner (Ueno, Nippori) leicht erreichbar.
Einige Hotels im Zentrum von Tokyo bieten einen eigenen Busdienst an, der Sie direkt nach Narita bringt.