Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: August 1, 2019

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, kann es sein, dass bestimmte Einrichtungen in und um Tokyo ihre Betriebstage bzw. Öffnungszeiten ändern. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich auf den offiziellen Websites der Einrichtungen bzw. Veranstaltungen über die neuesten Informationen und die aktuelle Lage.

Entdecken Sie Japans Beitrag zur internationalen Craft-Gin-Szene.

Craft-Bier hat die Welt in den letzten Jahren im Sturm erobert. Japan bildet mit mehr als 250 Kleinbrauereien und einer riesigen Auswahl an Schankstuben in den größten Städten keine Ausnahme.

Der Boom der Mikrobrauereien ist noch in vollem Gange, aber der Craft Gin ist ihm dicht auf den Fersen. In Europa, der Heimat des Wacholderschnapses, boomt der Absatz, und es gibt heute mehr unabhängige Destillerien als je zuvor. Die Welt befindet sich inmitten einer Gin-Renaissance, und auch Japan ist dabei. Es sind unternehmungslustige Destillateure aufgetaucht, die Premium-Gins aus typisch japanischen Botanicals (pflanzlichen Geschmacksgebern) herstellen. Hier ist unsere Auswahl der besten Kreationen:

KI NO BI Kyoto Dry Gin

KI NO BI ist Japans trendigster handwerklich hergestellter Gin aus der ersten Craft-Gin-Destillerie des Landes. Er kombiniert eine Reisbrandbasis mit lokal bezogenen Botanicals wie Yuzu (japanische Zitrusfrüchte), rote Perilla und Gyokuro (hochwertiger grüner Tee). Der Gin wird mit dem unvergleichlichen Wasser hergestellt, das aus dem berühmten Sake-Brauereigebiet Fushimi stammt.

Roku Gin – Suntory

Es gibt nichts, was „Japan“ so gut beschreibt wie Kirschblüten. Dieser Gin ist richtig schön japanisch, mit Botanicals wie Kirschblüten, Kirschblättern und grünem Tee.

Craft Gin Okayama – Sake-Brauerei Miyashita

Dies ist der Versuch einer ländlichen Sake-Brauerei, Gin zu destillieren. Zu den Botanicals gehört japanischer Pfirsich, aber was diesen im Eichenfass gereiften Gin wirklich einzigartig macht, ist sein rauchiger Duft und die goldene Farbe.

Nikka Coffey Gin – Asahi-Brauerei

Nikka Coffey Gin ist der Beitrag des Getränkeriesen Asahi zum Thema Gin. Er basiert auf einem Mais- und Malzdestillat und ist mit 11 Botanicals aromatisiert, darunter Yuzu und Sanshopfeffer.

Diese erstaunlichen Gins können schwer zu finden sein, sind aber die Mühe wert. Bei der folgenden Option können Sie nichts falsch machen:

Good Meals Shop

Dieses schicke Lokal in Shibuya ist teils Bar, teils Café und teils Spirituosenladen. Es ist auf Craft-Bier und Craft Gin spezialisiert. Das Angebot umfasst 400 Arten von handwerklich hergestelltem Gin.

Sie möchten sich nicht mit einer Kostprobe zufriedengeben? Dann können Sie eine Flasche japanischen Gin in einem der großen Kaufhäuser Tokyos kaufen oder die Global Gin Gallery besuchen, einem Anbieter von einheimischen und internationalen Gins im Stadtteil Kanda, in der Nähe des Bahnhofs Tokyo.

Trinken & Essen

Alle ansehen

Schlüsselwörter