Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Kathedrale St. Marien 東京カテドラル聖マリア大聖堂

3-16-15 Sekiguchi, Bunkyo-ku, Tokyo

Besuchen Sie Tokyos beeindruckendste Kathedrale

Die Kathedrale St. Marien ist der Sitz der römisch-katholischen Erzdiözese Tokyo und bekannt für ihre kreuzförmigen Struktur.

Tipps

  • Gehen Sie zu einer katholischen Messe, die auf Japanisch abgehalten wird
  • Schauen Sie sich ein Stück beeindruckende modernistische Architektur an

Die ursprüngliche St.-Marien-Kathedrale war ein Holzbau im gotischen Stil, der 1899 erbaut wurde, aber 1945 den Bombenangriffen des Zweiten Weltkriegs zum Opfer fiel. Die heutige Kirche wurde von 1960 bis 1964 von Kenzo Tange mit Unterstützung von Akustikern und Statikern der Universität Tokyo entworfen. Tange war bekannt für seine kunstvolle Verschmelzung von Moderne und traditionellem japanischem Stil und ist berühmt dafür, dass er den Designwettbewerb für den Friedensgedächtnispark von Hiroshima gewann.

Die Kathedrale zeichnet sich durch ihren modernistischen Aufbau aus, der aus acht gekrümmten Wänden oder hyperbolischen Parabeln besteht, die ein großes Kreuz bilden. Sie besteht aus Beton, der mit Edelstahl überzogen ist. Der imposante Innenraum bietet Sitzplätze für 600 Personen und Stehplätze für 2000 Personen. Hier befindet sich auch die größte japanische Pfeifenorgel. Manchmal finden hier Konzerte statt, da die Akustik fantastisch ist.

Die Messe wird von Montag bis Freitag um 7 Uhr, samstags um 18 Uhr und sonntags um 8 Uhr, 10 Uhr und 12 Uhr auf Japanisch abgehalten.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. Gokokuji | Ausgang 6 | 10 min zu Fuß
    Yurakucho-Linie
  • Bhf. Edogawabashi | Ausgang 1A | 15 min zu Fuß
    Yurakucho-Linie

Mehr Details anzeigen

Kontakt

Öffnungszeiten

  • 9:00–17:00

Preis

Kostenlos

Infos über die Einrichtung

  • mit einer Toilette ausgestattet | Raucherzone | Parkplatz |
  • Japanisch | Englisch |
  • Automatiktür beim Eingang | Rampe für Rollstuhlfahrer | Wickeltisch | Rollstuhlverleih |

Mehr Details anzeigen

Startseite > Kathedrale St. Marien