Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 1, 2019

Heilige Auferstehungskathedrale 東京復活大聖堂教会

4-1-3 Surugadai Kanda, Chiyoda-ku, Tokyo

Zentrum der orthodoxen Kirche von Japan

Die mitunter auch als Heilige Auferstehungskathedrale bezeichnete orthodoxe Kathedrale Nikolai-do ist der wichtigste Ort für die orthodoxe Kirche von Japan. Die Kirche ist benannt nach ihrem russischen Gründer, dem Heiligen Nikolaus, der als Ivan Dimitrovich Kasatkin (1836 - 1912) geboren wurde und die östlich-orthodoxe Kirche in Japan einführte.

Die sehr russisch anmutende Kathedrale im byzantinischen Stil verlor ihren Glockenturm und ihre Kuppel beim großen Kanto-Erdbeben von 1923. Dank des japanischen Architekten Shinichiro Okada wurde die Kathedrale wieder aufgebaut und 1929 wiedereröffnet.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. Shin-ochanomizuChiyoda-Linie2 min zu Fuß

Kontakt

Öffnungszeiten

  • 13:00-16:00
    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

    13:00-15:30
    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag

    *Ändert sich je nach Saison und/oder Zeitraum

Preis

Allgemeine Eintrittsgebühr: 300 Yen

Infos über die Einrichtung

  • Toiletten
  • JapanischEnglisch
  • Rampe für Rollstuhlfahrer

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.

Startseite > Heilige Auferstehungskathedrale