Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Berg Mito 三頭山

Hinohara-mura und Okutama-machi, Nishitama-gun, Tokyo

Eine anstrengende Tageswanderung von Tokio aus mit herrlichem Blick auf den Fuji

Der Berg Mito ist die höchste von drei Erhebungen entlang einer Wanderroute, die am Okutama-See beginnt und durch Buchenwälder bis zum Gipfel auf 1.531 Metern führt. Der Wanderweg wird steiler, nachdem Sie die ersten Kuppe, den Berg Iyo, erreicht haben, aber der Blick vom Gipfel auf den Fuji ist die Mühe auf jeden Fall wert.

Legen Sie bei einem Picknick auf dem Gipfel des Mito die Füße hoch, bevor Sie sich auf der anderen Seite des Berges an den Abstieg zum Tokioer Bürgerwald Hinohara machen, der Sie unterwegs am Mito-Wasserfall vorbeiführt.

Fahren Sie vom Bahnhof Okutama an der JR-Ome-Linie mit dem Bus 30 Minuten zum Ogochi-Jinja-Schrein, von wo aus eine Pontonbrücke Sie über den Okutama-See an den Ausgangspunkt der Wanderroute führt. Die Wanderung dauert etwa fünf Stunden, also brechen Sie früh auf.

Anfahrtsbeschreibung

  • 4 Stunden 45 min Fußweg von der Bushaltestelle Ogouchijinja-Schrein

Mehr Details anzeigen

Startseite > Berg Mito