Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 27, 2022

The National Art Center, Tokyo 国立新美術館

7-22-2 Roppongi, Minato-ku, Tokyo

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, kann es sein, dass bestimmte Einrichtungen in und um Tokyo ihre Betriebstage bzw. Öffnungszeiten ändern. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich auf den offiziellen Websites der Einrichtungen bzw. Veranstaltungen über die neuesten Informationen und die aktuelle Lage.

Ein futuristisches Kunstzentrum mit einer Vielfalt an künstlerischen Ausdrucksformen

Das The National Art Center, Tokyo bietet eine der größten Ausstellungsflächen Japans. Der Eintritt ins The National Art Center, Tokyo ist kostenlos, aber für die Ausstellungsgalerien ist möglicherweise eine Eintrittskarte erforderlich. Das Gebäude wurde von dem renommierten Architekten Kisho Kurokawa entworfen.


The National Art Center, Tokyo


The National Art Center, Tokyo

Tipps

  • Sehen Sie sich die Ausstellungen der verschiedenen Künstlerverbände an, die in 10 verschiedenen Galerien und im Freiluft-Ausstellungsbereich veranstaltet werden
  • Lassen Sie sich die ständig wechselnden Sonderausstellungen in den 2000 Quadratmeter großen Galerien 1E und 2E nicht entgehen
  • Das futuristische Innen- und Außendesign des The National Art Center, Tokyo


The National Art Center, Tokyo

The National Art Center, Tokyo, das direkt an den Bahnhof Nogizaka angebunden ist und in der Nähe des Bahnhofs Roppongi liegt, hat keine ständige Ausstellung. In diesem Sinne ist es ein neuartiger Veranstaltungsort, der als Kunstzentrum mit ständig wechselnden Ausstellungen fungiert. Mit seinen 12 Galerien ist das The National Art Center, Tokyo in der Lage, viele verschiedenartige Ausstellungen gleichzeitig abzuhalten, so dass Sie garantiert etwas finden werden, was Ihr Interesse weckt. Für echte Kunstliebhaber empfiehlt sich ein Besuch von Roppongi Hills, um das Ausstellungserlebnis mit einem Besuch im Mori-Kunstmuseum abzurunden.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. NogizakaChiyoda-LinieAusgang 6Direkt verbunden

Kontakt

Ihr derzeitiger Aufenthaltsort

Öffnungszeiten

  • 10:00-18:00
    MontagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntagFeiertag

    *Ändert sich je nach Saison und/oder Zeitraum
    *Je nach Vorführungs- oder Ausstellungsprogramm unterschiedlich
    *Letzter Eintritt 30 Minuten vor Schließung
  • Ruhetag: Dienstagzum JahreswechselFällt ein geplanter Ruhetag auf einen Feiertag, bleibt die Einrichtung an diesem Feiertag geöffnet und ist am nächsten Tag geschlossen.

Preis

BargeldVisaJCBMASTERAMEXChina UnionPay

Je nach Ausstellung oder Vorführung unterschiedlich

Infos über die Einrichtung

  • ToilettenGaststätteRaucherzoneWi-Fi verfügbar
  • JapanischEnglisch
  • JapanischEnglisch
  • Parkplätze für RollstuhlfahrerAutomatiktür beim EingangRampe für RollstuhlfahrerRolltreppeAufzugRollstuhlzugänglicher AufzugMehrzweck-ToiletteToilette für Stomaträger (einfache Version)WickeltischKlappbett für ErwachseneRollstuhlverleihLeihkinderwagen verfügbarStillzimmerVerfügbar zum Schreiben

Informationen zu COVID-19-Präventionsmaßnahmen

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.