Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Takeshita-dori 竹下通り

1-chome Jingumae, Shibuya-ku, Tokyo

Japans verrückteste Jugendkulturen tummeln sich auf der Takeshita-dori, der Hauptstraße von Harajuku

Calbee-Kartoffechips, Zuckerwatte und Crêpes erwarten Sie an Harajukus Takeshita-dori, einem Einkaufsdschungel für Fußgänger, der Ihre Sinne mit den Ess- und Modeangeboten überfluten wird, die bei Tokyos trendbewusster Jugend beliebt sind.

Tipps

  • Die kreativsten Modefans in Tokyo hautnah erleben
  • Alberne Schnappschüsse in den purikura-Fotokabinen machen

Die 400 Meter lange Takeshita-dori, die ihren Ausgangspunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom JR-Bahnhof Harajuku hat, ist auf Tokyos mode- und trendbewusste Szene ausgerichtet. Auch Lady Gaga ist dafür bekannt, hier einzukaufen – aber obwohl die Gegend im Ruf steht, kawaii, also süß und niedlich, zu sein, gibt es hier auch mehrere Boutiquen, die sich auf schroffe Grunge- und Gothic-Mode spezialisiert haben.

Ein unbestreitbar japanisches Erlebnis bieten die purikura-Fotokabinen, in denen Sie mit Ihren Freunden Bilder aufnehmen, bearbeiten und dekorieren können, bevor sie vor Ort ausgedruckt werden.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. Harajuku
    JR Yamanote-Linie

Kontakt

Startseite > Takeshita-dori