Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Schrein Okunitama-jinja 大國魂神社

3-1 Miyamachi, Fuchu-shi, Tokyo

Der Okunitama-jinja ist einer der ältesten und meistbesuchten Schreine Tokios

Der Okunitama-jinja ist mit einer Geschichte von nahezu 2000 Jahren einer der ältesten Schreine Tokios. Er liegt im Zentrum der Stadt Fuchu und gilt zusammen mit Meiji Jingu, Yasukuni Jinja, Hie Jinja und Tokyo Daijingu als einer der fünf wichtigsten Schreine von Tokio.

Der Schrein Okunitama-jinja ist ganz besonders bekannt für sein lebhaftes Kastanienfest (Kuri Matsuri) in jedem Herbst, das mit Gesang und Tanz, mit Hunderten von Papierlaternen, einer Parade mit Motivwagen und natürlich den Kastanien gefeiert wird, für die das Gebiet berühmt ist. Er ist darüber hinaus ein beliebtes Ziel für Hatsumode – den Brauch, an Neujahr einen Schrein zu besuchen. An jedem Neujahrstag kommen rund 500.000 Menschen hierher.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bahnhof Fuchu | 5 min zu Fuß
    Keio-Linie
  • Bahnhof Fuchu-Honmachi | 5 min zu Fuß
    JR-Linie Nambu | JR-Linie Musashino

Mehr Details anzeigen

Kontakt

Öffnungszeiten

  • 6:30–17:00
    Öffnungszeiten unregelmäßig/saisonabhängig

Preis

Kostenlos

Infos über die Einrichtung

  • mit einer Toilette ausgestattet | Parkplatz |
  • Multifunktionstoilette |

Mehr Details anzeigen

Startseite > Schrein Okunitama-jinja