Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Berg Mihara 三原山

Nomashi, Oshima-machi, Tokyo

Ein Stück Hawaii, eine kurze Bootsfahrt von Tokyo entfernt

Im Herzen der Insel Oshima liegt der Berg Mihara, einer der größten aktiven Vulkane der Welt, der zuletzt 1986 ausgebrochen ist. Umgeben von mehrschichtigen, schwarzen Lavaströmen und ruhigen, von tropischen Pflanzen gesäumten Wegen, ist dieser an Hawaii erinnernde Berg ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber. Schauen Sie in den Vulkanschlot hinunter oder machen Sie sich auf den Weg in die Region Urasabaku, wo das schwarze vulkanische Gestein und hohes Gras die Gegend wie ein Teil eines fremden Planeten aussehen lassen.

In der Hochsaison gibt es regelmäßige Busse vom Hafen zum Ausgangspunkt des Wanderwegs, aber in ruhigeren Monaten ist es ratsam, ein Auto zu mieten. Die Wanderung dauert etwa eine Stunde und beginnt in Miharayama-Onsen. Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, um die Caldera zu umrunden und die Aussicht über die ganze Insel zu genießen. An klaren Tagen kann man sogar einen Blick auf den Berg Fuji in der Ferne erhaschen.

Anfahrtsbeschreibung

  • 45 min zu Fuß von der Bushaltestelle Mihara-sanchoguchi entfernt

Mehr Details anzeigen

Kontakt

Schlüsselbegriffe

Preis

Kostenlos

Startseite > Berg Mihara