Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: April 2, 2018

Die Große Wüste 大砂漠地帯

Nomashi, Oshima-machi, Tokyo

Eine schwarze, karge Welt, versteckt inmitten einer wunderschönen Insel

Die Izu-Inseln liegen 120 Kilometer vor der Küste Tokyos und ermöglichen so einen schnellen Ausflug in tropische Gefilde. Ein Tragflügelboot bringt Ausflügler bequem in zwei Stunden nach Oshima, der größten Insel der Inselkette, die schwarze Sandstrände, Wanderungen in wilder Natur und spektakuläre Ausblicke zu bieten hat. Die vielleicht seltsamste Sehenswürdigkeit der Insel ist das wüstenartige Gebiet am Berg Mihara. Ein ausgedehntes Lavafeld erstreckt sich hier bis zum Horizont und die umliegenden Hügel verdecken jedes Anzeichen von Zivilisation. Es fühlt sich fast so an, als wäre man auf einem anderen Planeten.

Dieses riesige Gebiet ist das Ergebnis jahrhundertelanger vulkanischer Aktivität, während der flüssige Lava aus dem Berg Mihara austrat. Das splittrige Vulkangestein kann scharfe Kanten haben, tragen Sie also bei Ihrem Ausflug Socken und Schuhe.

Startseite > Die Große Wüste