Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: October 1, 2019

Asakusa Engei Hall 浅草演芸ホール

1-43-12 Asakusa, Taito-ku, Tokyo

Lernen Sie die alte japanische Kunst des Geschichtenerzählens kennen und genießen Sie sie in zwangloser Atmosphäre

Passend zum altmodischen Charme von Asakusa widmet sich die Asakusa Engei Hall traditionellen Rakugo-Darbietungen, der klassischen japanischen Kunst des Geschichtenerzählens. Beim Rakugo sitzt ein einzelner Darsteller auf der Bühne und rezitiert eine komödiantische Geschichte. Der Humor liegt in der stilisierten Intonation und den Wortspielen. Als Beispiel mag die Geschichte Jugemu dienen, deren witzige Pointe auf dem absurd langen Namen einer der Figuren basiert.

Mit den Geschichten an sich wird man vielleicht nicht so viel anfangen können, sofern man nicht über hervorragende Japanischkenntnisse verfügt, aber im Theater gibt es auch Zaubershows, kamikiri (traditionelle Aufführungskunst des Papierschneidens) und Musikkonzerte sowie Manzai, die Bezeichnung für moderne japanische Stand-Up-Comedy.

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. AsakusaTsukuba ExpressAusgang A11 min zu Fuß

Kontakt

Öffnungszeiten

  • 11:30-21:00

    *Ändert sich je nach Saison und/oder Zeitraum
    *Letzter Eintritt 60 Minuten vor Schließung

Preis

Allgemeine Eintrittsgebühr: 3000 Yen

Bargeld

Je nach Ausstellung oder Vorführung unterschiedlich

Infos über die Einrichtung

  • ToilettenRaucherzone
  • Mehrzweck-ToiletteToilette mit Handlauf

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.

Startseite > Asakusa Engei Hall