Meine Favoriten

Mein Tokyo-Reiseführer

Haben Sie etwas Interessantes gefunden? Dann clicken Sie auf den Herz-Button im Text und fügen Sie eine Seite dieser HP zu Ihren Favoriten hinzu.

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Updated: March 22, 2022

Nationalmuseum für westliche Kunst, Tokyo 国立西洋美術館

7-7 Ueno-koen, Taito-ku, Tokyo

Um die Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) zu verhindern, kann es sein, dass bestimmte Einrichtungen in und um Tokyo ihre Betriebstage bzw. Öffnungszeiten ändern. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich auf den offiziellen Websites der Einrichtungen bzw. Veranstaltungen über die neuesten Informationen und die aktuelle Lage.

Erleben Sie in Tokyos Ueno-Viertel berühmte Werke westlicher Kunst

Das vom renommierten schweizerisch-französischen Architekten Le Corbusier entworfene Nationalmuseum für westliche Kunst verfügt über mehr als 6.000 Skulpturen und Gemälde aus dem Mittelalter bis ins frühe 20. Jahrhundert. Es ist das einzige nationale Museum in Tokyo, das sich ausschließlich auf westliche Künstler konzentriert und Werke von Monet, Renoir, Cezanne, Rubens und Van Gogh vorweisen kann. Die Kunst allein ist zwar beeindruckend genug, aber auch die Architektur und das Außengelände des Museums sind äußerst eindrucksvoll.

Tipps

  • Werke von Meistern wie Monet, Renoir, Van Gogh, Picasso und viele andere
  • Genießen Sie einen ruhigen Spaziergang draußen im Vorgarten, der mit Skulpturen von Auguste Rodin dekoriert ist

Das 1959 eröffnete Nationalmuseum für westliche Kunst beherbergt die Sammlung des Unternehmers Matsukata Kojiro. Seine Sammlung wurde gegen Ende des Zweiten Weltkriegs von der französischen Regierung beschlagnahmt. Nach dem Krieg durfte sie nur unter der Bedingung nach Japan zurückgebracht werden, dass ein eigenes Ausstellungsgebäude dafür errichtet würde. Als herausragender moderner Architekt war Le Corbusier die richtige Wahl für die Gestaltung des Gebäudes, und die markante Betonkonstruktion wurde im Juli 2016 sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
Das Nationalmuseum für westliche Kunst befindet sich im Ueno-Park. Erwägen Sie, ein oder zwei Stunden damit zu verbringen, das Museum zu erkunden, und besuchen Sie dann die benachbarten Sehenswürdigkeiten des Parks, darunter den Ueno-Zoo, das Nationalmuseum Tokyo und das Ueno-no-Mori-Museum (englischer Name: The Ueno Royal Museum).

Anfahrtsbeschreibung

  • Bhf. UenoJR Yamanote-LinieJR Keihin-Tohoku-LinieJR Joban-LinieJR Tohoku-HauptlinieJR Takasaki-LiniePark-Ausgang1 min zu Fuß

Kontakt

Ihr derzeitiger Aufenthaltsort

Öffnungszeiten

  • 9:30-17:30
    DienstagMittwochDonnerstagSonntagFeiertag

    9:30-20:00
    FreitagSamstag

    *Ändert sich je nach Saison und/oder Zeitraum
    *Letzter Eintritt 30 Minuten vor Schließung
  • Ruhetag: Montagzum JahreswechselFällt ein geplanter Ruhetag auf einen Feiertag, bleibt die Einrichtung an diesem Feiertag geöffnet und ist am nächsten Tag geschlossen.
    *Es kann zu Sonderschließungen kommt
    *Voraussichtlich bis Frühjahr 2022 vollständig geschlossen

Preis

BargeldVisaJCBMASTERAMEXChina UnionPay

Je nach Ausstellung oder Vorführung unterschiedlich

Infos über die Einrichtung

  • ToilettenGaststätteRauchen verbotenWi-Fi verfügbar
  • JapanischEnglischChinesisch (Mandarin)KantonesischKoreanisch
  • JapanischEnglischChinesisch (vereinfacht)Koreanisch
  • Automatiktür beim EingangRampe für RollstuhlfahrerRolltreppeAufzugRollstuhlzugänglicher AufzugMehrzweck-ToiletteToilette für Stomaträger (einfache Version)Toilette mit HandlaufWickeltischToilette mit BabysitzRollstuhlverleihVerfügbar zum Schreiben

Informationen zu COVID-19-Präventionsmaßnahmen

  • Es kann sein, dass ein Vorreservierungssystem besteht
  • Es kann sein, dass Einlassbeschränkungen bestehen

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Schließzeiten, Preisen und mehr finden Sie auf der offiziellen Website oder direkt bei der Einrichtung.